eDocPrintPro – User Interface – Konfigurations-Optionen – Gruppen und Felder deaktivieren

Mit der eDocPrintPro Version 3.13 gibt es eine zusätzliche Funktion die über Registry Keys gesteuert wird um Konfigurationsoptionen – einzelne Felder oder ganze Funktionsgruppen auf einmal – zu deaktivieren damit der Anwender diese Einstellungen nicht mehr verändern kann. Die Felder und die aktuell eingestellten Werte werden angezeigt – sind jedoch „ausgegraut“ und können vom Anwender über das Userinterface des Druckers nicht verändert werden.

Der Registry Key – HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MAYComputer\eDocPrintPro\<printer-name> -mit dem String Wert „Locked-fields“ kann eine Liste von 5-ziffrigen mit Komma getrennten ID´s jener Felder und Gruppen enthalten die auf dem Userinterface des entsprechenden eDocPrintPro Treibers gesperrt werden sollen.  Die ID besteht aus einer Gruppen-ID (normalerweise die ID das Tabs des Userinterfaces) – codiert in den ersten 3 Ziffern und der Control-ID in den letzten beiden Ziffern. Sollen alle Felder einer Gruppe gesperrt so erfolgt dies mit der Control-ID = 00.

Beispiel: Locked-fields=40000,50010 – bedeutet dass alle Felder des Plug-in Tabs sowie die „Fire Events“ Option der „Aktionen“ Gruppe gesperrt werden sollen.

Achtung: Die ID Liste darf jedenfalls keine Leerzeichen enthalten

Eine Übersicht der verfügbaren – Gruppen- und Control ID´s finden Sie in diesem PDF Dokument >>>