eDocPrintPro Utility – parallel mehrere Druckertreiber gewünscht ?

eDocPrintPro verfügt auch über die Möglichkeit zusätzlich zum standardmäßig angelegten Drucker weitere Drucker unter anderen Namen hinzuzufügen. Damit können mehrere Druckertreiber parallel angesprochen werden.

Mit Hilfe der “eDocPrintPro Utility” – lassen sich weitere Treiber mit unterschiedlichen Namen anlegen. Jeder Treiber verfügt dann über seine eigenen Einstellungen die unabhängig voneinander konfiguriert werden können. Damit muss je nach Anwendung einfach nur ein anderer Drucker ausgewählt werden um andere Einstellungen und Funktionen nutzen zu können.  So wird die Bedienung für den Anwender denkbar einfach.  Es kann z.B. ein eigener “Archiv” Treiber eingerichtet werden der über bestimmte nicht änderbare Voreinstellungen verfügt und alle Dokumente die darüber ausgedruckt werden landen automatisch im zentralen Dokumentenarchiv. Da der eDocPrintPro Druckertreiber auch über Plugins erweitert werden kann kann  jeder Treiber auch andere Plugins und Plugin Einstellungen verwenden.

Funktionsübersicht

  • eDocPrintPro Toolbox mit Userinterface bzw als Commandline Tool
  • Weitere eDocPrintPro Drucker mit unterschiedlichen Namen & Einstellungen hinzufügen
  • Definition der ESF Folder – Ordner in dem die ESF Druckerprofile gespeichert werden
  • eDocPrintPro Userinterface  Sperren (=Read Only setzen), Öffnen, oder nur ESF Profilauswahl erlauben.
  • ESF Profileinstellungen laden
  • 32 und 64bit Version verfügbar

eDocPrintPro Utility

Commandline Parameter:

/PRINTER=name or /PRINTER=”name”eDocPrintPro printer name; if missing “eDocPrintPro” is assumed; if “*”, the command line is applied to all avilable eDocPrintPro printers
/ESFFOLDER=folder or /ESFFOLDER=”folder”The ESF files folder. Use “” for reset to default.
/SILENTDisables user interface for this tool
/LOCKED=valueLocks user interface; valid values are T(rue), F(alse), P(rofile). P locks the user interface, but allows user to select a profile.
/PROFILEPATH=path or /PROFILEPATH=”path”Loads the settings from the specified ESFprofile file.
/PROFILENAME=name or /PROFILENAME=”name”Loads the settings from the specified profile name from the specified printer ESF folder; the option keeps track of the /ESFFOLDER above, if present.
/ADDPRINTERAdds the eDocPrintProPrinter with the given name.

Samples:

  • /silent /printer=Test3 /locked=true /profilepath=”c:\temp\profile1.esf” /addprinter – will add a new printer with the name Test3, will set it locked and will load the settings from the profile1 ESF file;
  • /AddPrinter /Printer=”new printer” – will add a printer with the given name and will show user interface to allow additional changes;
  • /esffolder=”c:\eDoc\EdocPrintPro” /locked=f – will unlock the eDocPrintPro printer and will redirect its ESF folder.

Download – eDocPrintPro Utility – 32 / 64bit >>>