eDocPrintPro – Plugin – BarcodeSplit – Teilen und Benennen von Dokumenten nach erkannten Barcodes

Der eDocPrintPro PDF Druckertreiber kann über installierbare Plugins flexibel um nachgelagerte Verarbeitungsschritte erweitert werden. Barcodes werden immer häufiger dazu verwendet um Dokumente eindeutig zu kennzeichnen und automatisiert weiterverarbeiten zu können. Wir haben einen Plugin entwickelt mit dem es möglich ist Barcodes die im Dokument enthalten sind automatisch bereits beim Druckvorgang zu erkennen. Damit können Dokumentenstapel automatisch an Hand der erkannten Barcodes geteilt und die dadurch erzeugten Einzeldokumente benannt werden.

Die Barcodes werden unabhängig von der Anwendung aus der der Druckvorgang erfolgt erkannt – z.b. Druck von Belegen aus einem ERP-System, aus MS-Word, über den Web-Browser oder über den Adobe Reader. Egal aus welcher Anwendung gedruckt wird die Barcodes werden erkannt, damit wird die Barcoderkennung aus jeder Anwendung heraus möglich.

Ist die eDocPrintPro “DropZone” Software zusätzlich installiert so lassen sich auch bestehenden PDF Dokumente sehr leicht verarbeiten – einfach die PDF-Datei per Drag&Drop auf die DropZone ziehen, der Rest erfolgt automatisch.

Features – eDocPrintPro Plugin  BarcodeSplit:

  • Barcode Erkennung beim Druckvorgang aus jeder Anwendung heraus
  • erkennt einen oder mehrere der 19 auswählbaren 1D-Barcode Typen
  • automatisches Teilen des gedruckten Gesamtdokuments in Einzeldokumente auf Basis der gefundenen Barcodes
  • Benennung der Einzeldokumente über den ausgelesenen Barcode-Wert
  • installierbarer eDocPrintPro Plugin für 32 und 64bit
  • Verwendbar auch für bestehende PDF´s über die eDocPrintPro Zusatzsoftware “DropZone”

eDocPrintPro Plugin Konfiguration - BarcodeSplit  eDocPrintPro BarCodeSplit - Konfiguration  eDocPrintPro DropZone - BarcodeSplit

Download – eDocPrintPro – Plugin – BarcodeSplit für 32bit >>>
Download – eDocPrintPro – Plugin – BarcodeSplit für 64bit >>>

Nicht vergessen: nach der Installation des Plugins muss dieser über die eDocPrintPro Drucker-Einstellungen noch aktiviert und konfiguriert werden.