PDF2Printer – MS-Windows Dienst um PDF automatisiert zu drucken

PDF2Printer ist eine als MS-Windows Dienst installierte Anwendung um PDF´s aus einem überwachten Ordner automatisiert auf verschiedene Drucker auszugeben.

Funktionen:

  • PDF-Druckdienst  für 32 und 64bit Windows Beitriebsysteme
  • Folder-Überwachung druckt automatisiert alle im Ordner vorhandenen und neu hinzukommenden PDF´s
  • Konfiguration für Eingangs / Archiv und Error Folder
  • Nach dem Druckvorgang – Verschieben der PDF´s in den Archiv / Error-Folder bzw. Löschen der Datei.
  • Auswahl – Standard Drucker aus der Liste der verfügbaren Drucker falls keine PCF Drucker-Steuerdatei mitgegeben wird.
  • Service – Start / Stop
  • Anzeige Log Datei
  • Konfiguration – Windows Service Account – als System oder User Account.

PDF2Printer - Config User interface  PDF2Printer - icon tray functions

  • Bei Start / Stop des Services wird eine ASCII Datei (printers.pnames) mit den Namen der verfügbaren Drucker erzeugt und in den überwachten Eingangs-Folder geschrieben. Damit können integrierte Anwendungen (z.b. PDFmdx) die Namen der zur Verfügung stehenden Drucker auslesen, anzeigen und verwenden.

Start-stop of service writes an ascii file with the name of the available printers to the in-folder

  • Sub-Folder Überwachung mit PCF Triggerdatei Datei (Print Control File) ermöglicht den getriggerten Druckstart der im Unterordner enthaltenen PDF´s. Der Druckvorgang startet mit auftreten der *.pcf Datei. Die in der pcf-Datei gelisteten PDF´s werden in der angegebenen Reihenfolge auf dem ebenso angegebenen Druckern ausgedruckt.

Subfolder processing with pcf - print control file

Download – PDF2Printer –  Dienst um PDF´s automatisiert zu drucken >>>