PDF2Printer – Ausgabe auf Netzwerk Drucker

PDF2Printer wird als Dienst installiert und standardmäßig läuft der Dienst unter dem “LOCAL SYSTEM Accout”. Dieser Account hat jedoch keine Berechtigungen um auf Netzwerk-Ressourcen zuzugreifen. Somit kann mit der Standardinstallation auch auf keine Netzwerkdrucker ausgegeben werden. Diese werden auch in die Datei “printers.pnames” nicht angeführt. Um Netzwerkdrucker nutzen zu können muss der Dienst unter einem User Account laufen der über die entsprechenden Berechtigungen im Netzwerk verfügt. Am Besten ist es sich mit dem zu verwendenden Benutzer einmal am System anzumelden und zu kontrollieren ob der User die Drucker “sieht” und auf diese auch ausdrucken kann. Danach kann der PDF2Printer Dienst unter diesem User konfiguriert und gestartet werden. Damit sollten dann alle für den User verfügbaren Drucker (Lokal & Netzwerk) in der “printers.pnames” Datei enthalten sein.

Download – PDF2Printer –  Dienst um PDF´s automatisiert zu drucken >>>