FCpro-CL – Commandline Tool für den FileConverterPro

Mit dem FCpro-CL Tool lassen sich Dokumente per Commandline Aufruf nach PDF bzw. PDF/A konvertieren. Die Installation kann entweder lokal auf dem gleichen Rechner auf dem auch der FileConverterPro Dienst installiert ist erfolgen oder aber auch auf einem entfernten Rechner (internes Netzwerk bzw. Internet). Die Kommunikation zwischen dem FCpro-CL Tool und dem FCpro Server erfolgt per SOAP Web-Service über HTTP / HTTPS.

Commandline Parameter:

4_FCPro - Commanline Optionen

2_FCpro Commandline - Aufruf ohne Parameter zeigt die verfügbaren CL-Paramter an  3_FCpro Commandline - Aufruf über showLog - Zeigt die Log Datei an

Beispiel: 

  • FCpro-CL.exe /src=”c:\temp\in.tif” /dst=”c:\temp\out.pdf” /profile=”iOCR

Unterstützte Eingabe-Formate:

  • DOC, DOCX, DOCM, RTF, TXT, ODT
  • XLS, XLSX, XLSM
  • PPT, PPTX, PPS, PPSX,
  • FDF, XFDF (Adobe Formulare),
  • XML
  • PNG, BMP, TIF, TIFF, JPG, JPEG, GIF
  • ZIP, RAR, 7Z,
  • MSG, EML,
  • PDF,
  • HTM, HTML, MHTML,
  • PMTX (PDFMerge)
  • DWG, DXF, DWF
  • Abbyy OCR: PDF, TIF, TIFF, PNG, JPG, JPEG, BMP, GIF, PCX, DCX, JP2, JPC, DJV, DJVU, WDP
  • iOCR:  PDF, TIFF, JPEG, PNG

Unterstützte Ausgabe-Formate:

  • PDF
  • PDF/A-1b
  • PDF/A-3b
  • ZUGFeRD

 Aufruf Userinterface für die Konfiguration:

  • FCpro-CL.exe /config

1_FCpro Commandline - Aufruf über config - Konfiguration der Verbindungseinstellungen

Voraussetzungen:

  • MS-Windows XP/7/8, Server2008, 2012 …
  • .NET Runtime 3.5.x
  • HTTP / HTTPS Kommunikation zum FCpro Service

Download – FileConverterPro – Commandline Setup >>>

ReadMe – FileConverterPro – Commandline >>>