PDFExport Einstellungen – Viele Zusatzfunktionen für PDF Dokumente

Es gibt viele Zusatzfunktionen die auf PDF´s angewendet werden können. Um diese in allen unseren Anwendungen in der gleichen Art und Weise immer wieder verwenden zu können haben wir die Funktionalität in einer eigenen Komponente zusammengefasst. Diese verwenden wir in allen unseren Anwendungen – FileConverterPro, EMail Archiver, PDFMerge usw.

Der Vorteil daran ist dass Erweiterungen und Korrekturen nur an einer Stelle gemacht werden müssen bzw. alle neuen Anwendungen schnell und einfach um diese Funktionen erweitert werden können.

PDFExport Funktionen:

  • Ausfüllen der PDF Info Felder

4.1 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Allgemeine Informationen  4.2 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Variablenbelegung

  • Dokumentendarstellung – Öffnen Modus

4.3 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Öffnen Modus

  • PDF Passwort setzen (Öffnen, System)
  • PDF Funktionseinschränkungen

4.4 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - PDF Sicherheitseinstellungen

  • Seiten nummerieren

4.5 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Seitennummerierung

  • Briefpapierfunktion – PDF hinterlegen / überlagern

4.6 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Overlay & Underlay

  • Lesezeichen nummerieren

4.7 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Nummerierung Lesezeichen

  • Deckblatt erstellen & einfügen mit Briefpapier

4.8 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Deckblatt

  • Inhaltsverzeichnis aus den Bookmarks erzeugen inkl. Editor und Briefpapier

4.9 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Inhaltsverzeichnis  4.9.1 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Editor für Inhaltsverzeichnis

  • Wasserzeichen & Stempel definieren und aufbringen

4.10 EMail Archiver- Konfiguration - PDFExport Settings - Textstempel

Für alle diese Funktionen steht ein eigener Editor zur Verfügung mit dem alle Einstellungen als “Profile” gespeichert und über ihren Namen ausgewählt und geladen werden können. Die PDFExport Einstellungen werden in einer *.gfi (XML) Datei abgelegt. Es gibt jedoch auch externe PDF, DOC, DOCX Dateien (z.b. für das Briefpapier oder die Deckblätter) auf die in den PDFExport Einstellungen referenziert wird – in der GFI Datei wird dabei nur der Pfad auf diese Dateien gespeichert.

Um die komplette Information der PDFExport Einstellungen inkl. der erforderlichen externen Dateien von einer Anwendung auf eine andere bzw. vom Client auf den Server übertragen zu können, verwenden wir einen ZIP Container.

Der ZIP Container enthält die GFI Datei sowie im Unterverzeichnis – $gfi_components$ – alle in der  GFI Datei referenzierten externen Dateien.

Um z.b. ein Dokument inkl. individueller PDFExport Einstellungen mit dem FileConverterPro Server zu konvertieren ist es erforderlich diese Information vom Client an den FCpro Server zu übertragen. Dies erfolgt über eine ZIP Datei welche sowohl die GFI und alle damit zusammenhängenden Dateien im Unterordner  $gfi_components$ zusammen mit der zu konvertierenden Datei enthält.

Beispiel – ZIP Container für PDFExport Einstellungen >>>