FileConverterPro (FCpro) – Version 1.0.43 verfügbar

Neuerungen FCpro Version 1.0.43:

  • Aktualisierung der Basiskomponenten für die direkte Konvertierung und iOCR.
  • Auftrennen der PDFExport Einstellungs-Profilen von den FCpro Verarbeitungs-Profilen. Diese können jetzt unabhängig verwaltet und einem FCpro Profil zugeordnet werden.  Funktionen: Aktivieren, Deaktivieren sowie Zuordnung über Listauswahl.
  • Neue GFIX Erweiterung statt GFI für die PDFExport Profile. Die GFIX Datei ist ein ZIP Container der neben der GFI-XML Datei mit den Einstellungen jetzt auch alle mit dem Profil verbundenen Dateien (PDF, DOCX, TOC) enthält.
  • Zusätzlich zum Namen kann ein Beschreibungstext für die PDFExport Profile angegeben werden.
  • Export / Import von PDFExport Profilen als GFIX Dateien mit allen zusammenhängenden Dateien.

1_Die PDFExport Profile können mit allen zusammenhängenden Dateien als GFIX Dateien exportiert und wieder importiert werden

  • Export und Import von FCPpro Profilen über FCPROX Dateien (ZIP-Container mit XML und GFIX Dateien) um einen Austausch und Aktualisierung der Profile zwischen verschiedenen FCpro Servern zu ermöglichen.

3_FCPro Verarbeitungsprofile können als FCPROX Dateien inkl aller damit verbundenen Dateiein exporttiert und importiert werden

  • Web-Service Funktionen (SOAP / REST) für das Management der FCpro Verarbeitungs- und der PDFExport Profile (Profile auflisten, löschen, exportieren, importieren).
  • Aktualisiertes .NET / C# Client Beispiel – Erweitert um die Verwaltung und dem Ex-/Import der FCpro Profile und der PDFExport Einstellungen.

5_Neue Web-Service Funktionen um die FCPro Verarbeitungsprofile und die PDFExport Profile verwalten zu können

  • Bei der intelligenten OCR Verarbeitung bleiben die vorhandenen Links im PDF erhalten.
  • MS-Publish (PUB) wird von der MS-Office Konvertierung unterstützt und muss dafür auf dem Rechner installiert sein.
  • Konvertierung kompletter XLS Mappen (Direkt oder über MS-Office)
  • Konvertierung von OpenOffice Dokumenten (z.B.: ODT) über MS-Office bzw. Direkt  (nicht jedoch direkt über OpenOffice)
  • Der PDF-Lesezeichen Text für die Email Nachricht und Internet Header sind konfigurierbar und können über die Sprachprofile verwaltet werden.

4_Erweiterung der Sprachprofile für Lesezeischen der EMail Nachrichten

  • Die Lesezeichen für die EMail Anhänge werden jetzt hierarchisch unter dem Lesezeichen für die  EMail Nachricht und nicht auf der gleichen Ebene eingefügt.
  • Option – Internet Header nach der Nachricht oder am Ende der konvertierten EMail einfügen.
  • Funktion um alle auf dem Rechner verfügbaren iFilter für die Text Extraktion anzeigen zu lassen.

2_Alle auf dem Rechner installierten iFilter können aufgelistet werden

  • Für den per Commandline aufgerufenen DWG Konverter gibt es eine Timeout  Option – Standardmäßig auf 30sek. eingestellt. Damit können eventuell hängen gebliebene DWG2PDF Prozesse nach dem eingestellten Timeout automatisch aus dem Speicher entfernt werden. In der Vergangenheit konnten mehrere solcher hängen gebliebener DWG Konvertier-Prozesse den FCpro Server zu 100% auslasten.

6_Zeitlimit für die DWG nach PDF Konvertierung

  • Getrennte Lizenzierungs Möglichkeit für die FCpro Optionen Basis, plus OCR und plus PDF/A
  • Eigenes getrenntes Setup für die iOCR Komponente – Das Setup prüft bei der Installation ob iOCR bereits installiert ist. Fehlt es so wird es per FTP nachgeladen und installiert. Das FCpro Setup wird dadurch kleiner. iOCR kann von mehreren Anwendungen genutzt werden und muss nur einmal installiert sein. Ebenso  werden iOCR Updates damit leichter und die Nachinstallation zusätzlicher Sprachen wird damit möglich.

Download – FileConverterPro (FCpro) ~190MB >>>