eDocPrintPro free / PDF/A & ZUGFeRD / SDK Version 3.26.2 verfügbar

Anzahl der Kopien auslesen und weitergeben – Mit der Version 3.26.2 ist es jetzt möglich die über eine Anwendung eingegebene Anzahl der Druck-Kopien als Variable für den Dateinamen sowie beim Kommandozeilen Aufruf  zu übergeben.  Ebenso gibt es jetzt auch die Möglichkeit diese Information über das  eDocPrintPro SDK abzufragen.

Eine nachgelagerte Druck-Anwendungen z.b. AutoPrint, iPaper bzw. PDF2Printer kann somit diese Information auswerten und das PDF in der gewünschten Anzahl an Kopien auf einem physischen Drucker ausdrucken.

Da die Auswertung der eingegebenen Anzahl an Kopien die Verarbeitungsgeschwindigkeit bremst und nicht für jeden Anwendungsfall erforderlich ist, ist dieser Option standardmäßig deaktiviert.

Die Aktivierung erfolgt über den Registry Key

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\MAYComputer\eDocPrintPro\<Drucker-Name>
  • DWORD Wert “NumCopies” = 1 zum Aktivieren oder 0 zum Deaktivieren.

Ist diese Option nicht aktiviert oder unterstützt die Anwendung nicht die Angabe der Anzahl an Kopien so wird der Wert = 0 zurückgeliefert. 0 bedeutet “undefiniert”.

        

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.21 Setup