AutoOCR-CL – Version 1.1.8 – OCR Kommandozeilen Anwendung

Neuerungen AutoOCR-CL Version 1.1.8:

Mit der Version 1.1.8 wurden die Funktionen der Kommandozeilen Version auf den gleichen Funktionsumfang wie die des AutoOCR Servers gebracht. AutoOCR-CL wurde um eine vorgelagerte Bildverarbeitung, die PDF Komprimierung sowie die Erzeugung von PDF/A konformen Ausgabedateien erweitert.

  • Bildverarbeitung: Diese Funktion ist im Standardumfang enthalten und dient der Vorverarbeitung von gescannten Dokumenten, insbesondere für die iOCR Engine.  Für die Omnipage Engine sollte vorzugsweise die bereits enthaltene Bildverarbeitung verwendet werden. Keinesfalls sollten beide Bildverarbeitungen aktiviert werden da damit die OCR Erkennungsrate reduziert wird.

  • PDFCompressor: Optional zu lizenzieren. Dient dazu um möglichst kompakte und kleine Ausgabedateien zu erzeugen. Um eine gute OCR Qualität zu erreichen ist eine Scanauflösung bei Farbe  von 200/300dpi bzw. bei SW von 300dpi erforderlich. Für die Anzeige bzw. den Ausdruck reichen aber bei Farbe z.b. 150dpi. Der PDFCompressor ermöglicht es die Komprimierung, die Qualitätseinstellungen und die Auflösung der Bilder anzupassen und zu reduzieren. Eine Reduktion durch den PDFCompressor hat keinen Einfluss auf die OCR Erkennungsqualität.

Download – AutoOCR-CL –  Kommandozeilen Anwendung für AutoOCR >>>
Download – Readme / Help – AutoOCR-CL >>>