PDFPrint-FM Version 1.4.2 – Setup – Installation als Dienst / Ausführbare Anwendung

Mit der PDFPrint-FM – PDF Druck Anwendung mit Ordnerüberwachung Version 1.4.2 gibt es bei der Installation jetzt die Option die Anwendung als „Ausführbare Anwendung“ (=Standardeinstellung) oder als „Windows Dienst“ zu installieren. Bei der Installation als Windows Dienst müssen beim Zugriff auf Netzwerkressourcen (Shares, Netzwerkdrucker) bestimmte Dinge beachtet werden, so dass es oft für einen ersten Test einfacher ist PDFPrint-FM als normale startbare Windows Anwendung zu installieren. Wie die Anwendung installiert werden soll, wird über eine Checkbox im Setup entschieden. Will man dies ändern, so kann PDFPrint-FM jederzeit neu de- und dann wieder installiert werden. Die Lizenz und die Einstellungen bleiben dabei erhalten.

Eine weitere Neuerung ist die Option um Farbdokumente in Graustufen auszudrucken.

Die Version 1.4.2 ist auch für das Windows 10 20H2 Update erforderlich, da nach einem Update auf 20H2 die „Erweiterte“ Druck Komponente einen Fehler erzeugt und die zu druckenden PDF´s in den Error-Ordner verschoben werden.

 

Download – PDFPrint-FM –  Ordnerüberwachung – Druckt PDF´s >>>