iPaper MS-Office Plugin Version 1.0.6 verfügbar

Ab der aktuellen iPaper Client Version 3.0.82 kann der neue iPaper Microsoft Office Plugin installiert und verwendet werden. Damit können die wesentlichen iPaper Funktionen direkt aus MS-Word bzw. MS-Excel heraus gesteuert werden. Ein eigener “iPaper PDF” Button erzeugt direkt, ohne Druckvorgang, aus MS-Office heraus eine PDF Datei, welche sofort von iPaper weiterverarbeitet wird. Dabei wird das ausgewählte Briefpapier verwendet und die nachgelagerten Verarbeitungsschritte auf Basis des ausgewählten Aktions-Profils ausgeführt.

iPaper MS-Office Plugin Funktionen:

  • Erzeugt direkt aus MS-Word / MS-Excel, ohne Druckvorgang, ein PDF für die Weiterverarbeitung durch den iPaper Client
  • Auswahl Briefpapier
  • Auswahl des Aktions Profils für die Weiterverarbeitung
  • DropZone – ein / ausschalten
  • Optionen abfragen – ein / ausschalten
  • Warteschlange – ein / ausschalten
  • Warteschlange anzeigen
  • Ausgangsdokument einbetten – ja / nein

Eine neue Funktion die mit dem iPaper Client alleine nicht vorhanden ist, bietet die Möglichkeit das Original Dokument als DOCX / XLSX direkt in das erzeugte PDF als Anhang mit einzubetten. Damit ist es möglich das PDF zusammen mit der editierbaren Ursprungsdatei in einer einzigen Datei zu archivieren oder an Andere zur Bearbeitung weiterzugeben.

Anforderungen:

  • iPaper Client ab Version 3.0.82 – installiert und gestartet
  • iPaper Client API / “Allgemeinen Einstellungen” aktiviert
  • MS-Word / MS-Excel – MS-Office – 32 oder 64bit – aktuelle Versionen

Zur Kommunikation mit der iPaper Client Anwendung benutzt der iPaper MS-Office Plugin die iPaper API Schnittstelle. Da die iPaper API standardmäßig nicht aktiv ist muss diese erst aktiviert werden. Anschließend muss iPaper beendet und neu gestartet werden.