Adobe Acrobat 3D Version 8 – verfügbar

3D-CAD-Konstruktionen sind nicht viel wert, wenn nicht das gesamte Entwicklungsteam darauf zugreifen kann. Mit Adobe Acrobat 3D Version 8 ist es möglich jede CAD-Datei in ein kompaktes Adobe PDF zu konvertieren und ermöglichen damit eine sichere, 3D-basierte Visualisierung und Zusammenarbeit sowie den plattformübergreifenden Austausch von CAD-Daten.

Features von Acrobat 3D Version 8:

  • Erstellen von hochkomprimierten Adobe PDF-Dateien, die präzise CAD-Geometrie sowie fertigungsrelevante Daten enthalten können und bis zu 150-mal kleiner als die ursprünglichen CAD-Dateien sind.
  • Über den kostenlosen Adobe Reader – Version 8.1 ist es möglich, 3D-Konstruktionen zur rechtzeitigen Fehlererkennung so früh wie möglich zu kontrollieren sowie Schnittdarstellungen zu erstellen und Abmessungen und Markierungen vorzunehmen.
  • Die Investition in kostenintensive CAD-Konvertierer und -Viewer ist nicht erforderlich. Für nachgeschaltete Produktionsprozesse können die Konstruktionsdaten mit Acrobat 3D präzise in branchenübliche, neutrale 3D-Formate wie STEP oder IGES exportiert werden.
  • Schutz von 3D-Inhalte vor unbefugtem Zugriff, durch Vergabe von Nutzungsrechten.

Mehr über die Funktionen von Acrobat 3D Version 8

PDF Tools von MAY Computer

PDF-Standard-Softwarelösungen von MAY Computer:

  • eDocPrintPro – freier PDF / Imagedruckertreiber
  • eDocPrintPro API – Programmierschnittstelle
  • iPaper – das elektronische Briefpapier
  • PDFEditor – Erstellen und Bearbeiten von PDF Dokumenten
  • AutoPDF – automatische PDF Konvertierung über Foldermonitoring
  • PDFMerge – Erstellt komplexe PDF Gesamtdokumente
  • ScanClient – Dokumente scannen, bearbeiten – als PDF exportieren
  • DirectScan – Einfache PDF-Scanlösung integrierbar in eigene Anwendungen
  • Scan2Form – Dokument scannen – PDF Forumlar ausfüllen

Weitere PDF-Lösungen von MAY Computer:

  • DMPublish – DMS Dokumente als PDF publizieren und mit DMS Metadaten stempeln
  • CreatePDF – DMS Dokumente nach PDF konvertieren
  • Elektronische Patentakte – DMS Dokumente automatisch als PDF-Gesamtakte generieren und im DMS wieder zur Verfügung stellen
  • Anlagendokumentation für Industrieanlagen
  • Ersatzteilkataloge für Maschinen und Anlagen
  • XML2PDF – Abfragen von Metadaten beim Ausdruck, Einbetten ins PDF als XML, Extrahieren nach der Übertragung an den Server
  • PDFCompoNET – .NET PDF Komponente für einen CAD Softwarehersteller
  • CheckPDF – Prüfroutine für PDF Dokumente

Siehe auch www.pdftools.at und www.may.co.at.