eDocPrintPro Version 3.22.0 verfügbar

Bisher wurden die über den Drucker-Spooler an den eDocPrintPro Druckertreiber übergebenen Jobs parallel abgearbeitet d.h. die nachgelagerten Verarbeitungen entweder nur das einfache “Speichern unter” oder auch die Ausführung der Plugins wurde immer parallel für alle Druckjobs fast gleichzeitig ausgeführt und gestartet.

Um eine Batch-Verarbeitung bei der große Mengen an Einzeldokumenten kurz hintereinander im Druck Spooler landen ohne zusätzlicher Programmierung einer Ablaufsteuerung sicher zu gestalten und um immer nur ein Dokument nach dem anderen in der Reihenfolge wie die Dokumente gedruckt wurden zu verarbeiten gibt es jetzt unter dem Tab “Aktion” die neue Option “Warte auf kompletten Ausdruck”. Ist diese Option aktiviert so werden die Jobs aus dem Druckspooler nur einer nach dem anderen verarbeitet und nicht parallel. Damit  wird immer nur ein einziger Print-Job (=Druckvorgang) nach dem “First in / First-out” Prinzip aus der eDocPrintPro Druckerwarteschlange abgearbeitet.

Option um die Print Jobs sequentiell zu verarbeiten

Download – eDocPrintPro 32 und 64bit (ca. 63 MB) >>>