Kategorie: eDocPrintPro

eDocPrintPro Plugin – PDFSign Version 3.1.3

Neuerungen der Version 3.1.3:

Oft will man nicht nur bestimmte immer gleich vorgegebene PDF-Sicherheitseinstellungen und Passworte für den Schutz der PDF Dokumenten verwenden sondern es sollten pro Empfänger unterschiedlich vorgegebene Einstellungen verwendet werden. Um das möglichst einfach und unkompliziert abzubilden werden die PDF Sicherheitseinstellungen und Passworte jetzt in eigenen getrennten Profilen verwaltet. Ein Profil kann nicht nur über den Namen sondern auch über eine Beschreibung (z.B. Kundennummer, Firma, Person, EMail usw) sehr einfach über beide Felder mittels type-ahead Teilstring Suche während der Laufzeit gesucht und ausgewählt werden.

Funktionen der PDF Sicherheits-Profile:

  • Verwalten der Profile über Name und Beschreibung
  • Profil-Suche und Auswahl über beide Felder – Name und Beschreibung – mittels type-ahead Teilstringsuche
  • Profil – Neu, Kopieren, Bearbeiten, Löschen, Import, Export, Export Alle
  • Checkbox Auswahl – voreingestelltes Profil verwenden oder Profil-Abfrage zur Laufzeit
  • Checkbox Auswahl – “Nach Passwort fragen” – Das voreingestellte Passwort wird zur Laufzeit angezeigt und kann abgeändert werden.

 

Download – eDocPrintPro PDFSign Plugin >>>

eDocPrintPro Plugin – PDFPrint – Produktvideo

Mit dem eDocPrintPro PDFPrint Plugin können die über den Druckertreiber erzeugten PDF Dokumente automatisch auf einem physischen Drucker (Lokal oder Netzwerk) ausgedruckt werden.

Das nachfolgende Video zeigt wie der Plugin installiert und konfiguriert wird:

Download – eDocPrintPro – PDFPrint Plugin >>>

eDocPrintPro free / PDF/A & ZUGFeRD Version 4.0.0 verfügbar

Bisher wurde für jeden eDocPrintPro Druckertreiber beim Start des Rechners eine Monitor Anwendung (xxxMonitor.exe) automatisch gestartet. Eingetragen wurde der Start der Monitor Anwendung unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run (64bit OS).

Ab der Version 4.0.0 wird die eDocPrintProMonitor.exe nicht mehr automatisch gestartet und ist auch nicht mehr unter “Run” eingetragen. Der Druckertreiber ruft die Monitor Anwendung nur auf wenn diese benötigt wird und wird somit nicht mehr permanent im Speicher gehalten.

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.27 Setup

eDocPrintPro PDF/A – Version 3.29.0 – unterstützt den E-Rechnungs Standard ZUGFeRD 2.0 / EN 16931 / Factur-X 1.0

Die eDocPrintPro Version 3.29.0 unterstützt jetzt auch die aktuellen E-Rechnungs Standards – ZUGFeRD 2.0 / EN 16931 und Factur-X 1.0. Diese basieren auf PDF/A-3 wobei die Rechnungsdatensätze als XML Datei in das PDF als Dateianhang eingebettet werden.

Funktionen:

  • Auswahl des E-Rechnungs Standards – ZUGFeRD 1.0 / 2.0 / EN 16931 / Factur-X 1.0
  • Auswahl eines durch den Standard unterstützen Profils (MINIMUM, BASIC WL, BASIC, EN 16931, EXTENDED)
  • Voreingestelltes (Pfad, Name) XML verwenden / XML per Dateidialog auswählen
  • XML nach dem Einbetten in das PDF automatisch löschen (Ja / Nein)

Voraussetzung:  Eine nach dem ausgewählten Standard und Profil valide XML Datei muss vor dem Druckvorgang bereits fertig vorhanden sein. Die XML Datei wird nicht aus den Druckdaten gewonnen.

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.27 Setup

eDocPrintPro free / PDF/A & ZUGFeRD Version 3.28.4 verfügbar

eDocPrintPro Version 3.28.4 basiert jetzt auf der aktuellen GhostScript Version 9.27. Dieses GhostScript Update ist auf Grund einer bekannt gewordenen Sicherheitslücke erforderlich.

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.27 Setup

eDocPrintPro DOCXConverter Plugin – Erzeugt DOCX, RTF, HTML, XML, TXT und MS-Excel Dateien

Basierend auf der PDF to DOCX (PDF2DOCX) Komponente ist jetzt auch der eDocPrintPro Plugin DOCXConverter verfügbar. Damit können beim Druckvorgang aus beliebigen Anwendungen heraus, neben dem PDF auch andere editierbare Dokumentenformate erzeugt werden.

  • Konvertiert den PDF-Druckoutput in bearbeitbare MS-Office Dokumente.
  • Erzeugt – MS-Word – DOCX, RTF, HTML, XML, TXT sowie MS-Excel – XLS Dateien
  • Ergebnisse entsprechen hinsichtlich Formatierung und Layout der Ausgangsdatei
  • Konvertier-Profile (als XML) zur Verwaltung der Konfigurationseinstellungen (Neu, Kopieren, Umbenennen, Löschen, Import, Export (Einzeln, Alle)
  • Ausführbare Beispielanwendung inkl. Source Code um die DOCXConverter Profile von extern auswählen und laden zu können.

 

Download – eDocPrintPro – DOCXConverter Plugin >>>

eDocPrintPro – PDFPrint Plugin Version 1.1.0 verfügbar

eDocPrintPro PDFPrint Plugin 1.1.0 basiert jetzt auf der aktuellen PDFPrint .NET Komponente.

Damit sind folgende neue Erweiterungen auch für den eDocPrintPro PDFPrint Plugin verfügbar:

  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Interaktive Druckvoransicht
  • Papierzufuhr auswählbar
  • Anzahl der Kopien einstellbar

Der eDocPrintPro PDFPrint Plugin benötigen ab Version 1.1.0 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – eDocPrintPro – PDFPrint Plugin >>>

eDocPrintPro – STARFACE Fax Plugin verfügbar

STARFACE ist eine preisgekrönte IP Telefonanlage die in vielen Unternehmen im Einsatz ist. Der mit dem STARFACE Client installierte Fax-Druckertreiber basiert auf unserem freien eDocPrintPro Druckertreiber. Die Kommunikation mit der STARFACE Telefonanlage erfolgt über einen Plugin. Bei der Installation des STARFACE Client´s kann ausgewählt werden ob der “Fax Drucker” installiert werden soll oder nicht. Wird diese Option angehakt so wird der eDocPrintPro PDF Drucker installiert, ein zusätzlicher “STARFACE Fax” Drucker automatisch angelegt, konfiguriert und der STARFACE Fax plugin installiert. können Für diesen zusätzlich angelegten Drucker sind Konfigurationsänderungen nicht möglich da das Userinterface gesperrt wird.

Es gibt jetzt jedoch auch ein eigenständiges STARFACE Fax Plugin Setup das mehr Flexibilität erlaubt:

  • Es kann unabhängig vom STARFACE Client Setup immer die aktuellste eDocPrintPro Version eingesetzt werden.
  • Der STARFACE Fax Plugin kann auch zusammen mit anderen edocPrintPro Plugin´s verwendet werden z.b. um mit dem “AddOverlay Plugin” ein Briefpapier beim Faxversand zu hinterlegen.
  • Es kann auch nur ein einziger PDF Drucker mit Auswahl der Plugin-Sets verwendet werden.
  • Der Fax Drucker kann einen beliebigen Namen bekommen.

          

Dokumentation – STARFACE Fax / eDocPrintPro – Szenarien & Lösungen >>>

Download – eDocPrintPro STARFACE Fax Plugin >>>

eDocPrintPro free / PDF/A & ZUGFeRD Version 3.28.3 verfügbar

Neuerungen eDocPrintPro Version 3.28.3:

  • Neuer Plugin INI Parameter – “Temporary=yes” – wird dieser Parameter in in der INI Datei eines Plugins gesetzt so wird die PDF Datei zuerst im %TEMP% Ordner erzeugt. Danach werden alle Plugins abgearbeitet und erst dann wird die PDF Datei in den konfigurierten bzw. ausgewählten Ziel-Ordner verschoben. Damit kann verhindert werden dass die PDF Datei sofort im Ziel-Ordner auftaucht, die Verarbeitung mit den Plugins im Ziel-Ordner stattfindet und der Anwender oder eine anderes Programm die PDF Datei schon öffnet oder sperrt bevor die Plugin Verarbeitung abgeschlossen wurde.
  • Ausgewähltes ESFX – Profile wird sofort geladen – Bisher musste das ESFX Profil ausgewählt und danach der “Laden” Button gedrückt werden damit die Einstellungen eingelesen und übernommen wurden. Jetzt reicht es aus ein anderes Profil aus der Liste auszuwählen um die Einstellungen zu laden und zu aktivieren. Der “Laden” Button wurde entfernt.

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.26 Setup

eDocPrintPro – Toolbox – Dokumentation der mit eDocPrintPro installierten Tools

Gemeinsam mit dem eDocPrintPro Druckertreiber werden die Anwendungen eDocPrintPro Tool,
Manage Settings und ApplyESF mitinstalliert.

Das eDocPrintPro Tool ist sowohl als startbare Anwendung mit Benutzerinterface sowie als
Kommandozeilen Anwendung verfügbar. Damit lassen sich weitere Drucker mit unterschiedlichen
Namen anlegen. Außerdem können ESF Profile geladen und das Benutzerinterface des Druckers
gesperrt werden.

ApplyESF ist eine Kommandozeilen Anwendung mit der gezielt ESF Profile geladen und auf den
Drucker angewandt werden können. Das kann vor allem dann von Nutzen sein, wenn das
Benutzerinterface gesperrt ist, um ein anderes Einstellungsprofil zu wählen.

Mit Manage Settings können die Standard Einstellungen des eDocPrintPro konfiguriert werden oder
Einstellungen als unveränderbar vorgegeben werden.

Download – eDocPrintPro Toolbox – ReadMe – Deutsch >>>
Download – eDocPrintPro Toolbox – ReadMe – Englisch >>>