PDFPrint-FM Version 1.3.0 – Start der Druckverarbeitung über *.rd Datei triggern

Mit der PDFPrint-FM Version 1.3.0 gibt es jetzt auch die Möglichkeit den Start der Druckverarbeitung nicht nur über die zu druckenden PDF Dateien selbst, sondern über eine “*.rd” Datei zu triggern.

Wird eine Datei mit der Endung *.rd in einen überwachten Ordner kopiert bzw. ist eine solche zu einem bestimmten Zeitpunkt vorhanden so werden alle zu diesem Event im Ordner vorhandenen PDF Dateien gedruckt. Damit ist es möglich den Zeitpunkt zu dem der Ausdruck der PDF´s starten soll genau festzulegen und extern zu triggern.

Download – PDFPrint-FM –  Ordnerüberwachung – Druckt PDF´s >>>

PDFPrint-CS-FM – Hotfolder / Ordner Überwachung für den PDFPrint-CS PDF Druckdienst

PDFPrint-CS-FM ist eine für den PDFPrint-CS PDF Druckdienst kostenlos verfügbare Zusatz Anwendung um einen oder mehrere Eingangs-Ordner zu überwachen und alle vorhandenen oder neu hinzukommenden PDF Dateien über Web-Service remote auszudrucken.

Die Funktionen entsprechen voll und ganz der PDFPrint-FM Anwendung, jedoch erfolgt der Ausdruck nicht “Lokal” sondern “Remote” mittels HTTPS über die SOAP Web-Service Schnittstelle.

Download – PDFPrint-CS-FM – Ordnerüberwachung für PDFPrint-CS >>>

PDF2Printer – Version 2.0.11 verfügbar

Neuerungen PDF2Printer Version 2.0.11:

  • Basiert auf der aktuelle PDFPrint Komponente 1.0.3
  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Anzahl der Kopien kann voreingestellt und über die PCF Datei gesteuert werden. Mehrfach Kopien werden jetzt nicht mehr mehrfach gedruckt, sondern direkt zusammen mit der erforderlichen Anzahl an Ausdrucken als einzelner Job an den Drucker geschickt.
  • Papierzufuhr voreinstellbar, bzw. kann diese auch per PCF Datei auch individuell für die zu druckende PDF Datei übersteuert werden.
  • Die PCF Steuerdatei wurde um die Parameter für die Anzahl der Kopien und für die Steuerung der Papierzufuhr erweitert.

PCF Druck-Steuerdatei:

  • Triggert den Start der Druckausgabe
  • PCF Datei  enthält getrennt mit Tab: Pfad der zu druckenden PDF, Name des Druckers, Papierlade (ID der Lade und Name der Lade getrennt mit “:”), Anzahl der Kopien
  • PDF2Printer erzeugt die Datei “printers.pnames“. In dieser sind die Namen der verfügbaren Drucker sowie die ID´s & Namen der Papierladen zu finden.

   

PDF2Printer benötigen ab Version 2.0.11 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – PDF2Printer –  Dienst um PDF´s automatisiert zu drucken >>>

PDFPrint .NET Komponente Version 1.0.3 mit neuen Funktionen

Die PDFPrint .NET Komponente dient dazu PDF´s ohne Adobe Reader installiert zu haben, ausdrucken zu können. PDFPrint ist in den Produktvarianten – FM- Folder Monitoring, CL – Commandline, CS – Web-Service sowie als eDocPrintPro Plugin – verfügbar.

Neuerungen der Version 1.0.3:

  • Papierzufuhr auswählbar (für den direkten Druck als auch für den PDF2Printer Druckserver)
  • Anzahl der Kopien einstellbar (für den direkten Druck als für den PDF2Printer Druckserver). Mehrfach Kopien werden jetzt nicht mehr mehrfach gedruckt, sondern direkt zusammen mit der erforderlichen Anzahl an Ausdrucken als einzelner Job an den Drucker geschickt.
  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode welche alle Funktionen inkl. einer interaktiven Druckvoransicht unterstützt.
  • Interaktive Druckvoransicht mit der Möglichkeit die Parameter nachträglich und interaktiv noch ändern zu können – Drucker, Druckereinstellungen, Anzahl der Kopien, Sortierung, Seitenbereich (Alle, Aktuell, von/bis), Seitengröße (Anpassen, tatsächliche Größe, Skalierung), Ausrichtung (Autom., Hoch, Quer), Papierzufuhr, In Datei drucken (Auswahl Ziel).

 

PDFPrint benötigen ab Version 1.0.3 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – PDFPrint –  Druckt PDF´s >>>

 

eDocPrintPro Version 3.18.0 verfügbar

Die Version 3.18.0 weist folgende Neuerungen und Verbesserungen auf:

  • Ein gemeinsames Setup für die 32bit und 64bit Version statt Einzelsetup´s
  • Die Setups und EXE Dateien sind signiert – Verisign Class 3 – Code Sign Zertifikat
  • Unterstützung von Windows 8 – 32 und 64bit.
  • Installation und Unterstützung der aktuellen GhostScript Version 9.0.6
  • Anpassung der max. Seitengröße auf 2774 x 2774mm für Windows 7 und 8
  • eDocPrintPro Tool wurde aktualisiert, für 64bit OS angepasst sowie eine Verknüpfung unter Start / Programme eingefügt.
  • Fehlerkorrekturen im SDK – 32/64bit Interface für PDF/A, Pageresolution enum, Page Format und Page Orientation
  • TAHOMA Font Problem behoben
  • Problem mit “nicht UniCode Schriften” – z.b. bei polnischen Schriftzeichen wurde behoben.
  • User definierte Variablen können beim Commandline Aufruf als Parameter verwendet werden.

Download – eDocPrintPro 32 und 64bit (ca. 30MB) >>>
Download – eDocPrintPro PDF/A  32 und 64bit (ca. 52MB) >>>

Falls bei der Installation keine Internetverbindung vorhanden ist kann das GhostScript Setup nicht  per FTP nachgeladen werden. Deswegen ist es möglich GhostScript auch bereits vor der Installation von eDocPrintPro heruntergeladen und getrennt zu installieren. Das eDocPrintPro Setup erkennt dies und überspringt den GS Download.

GhostScript 9.0.6  Setup:

Download – GhostScript 9.0.6 für eDocPrintPro – 32bit (ca. 18MB) >>>
Download – GhostScript 9.0.6 für eDocPrintPro – 64bit (ca.18MB) >>>

Update: Bitte beachten Sie dass für das Update bestehender Installationen eDocPrintPro sowie alle alten GhostScript Versionen vorher deinstalliert werden müssen, da bestimmte Fehlerkorrekturen erst über die neue GhostScript Version 9.0.6 erfolgen.

 

AutoPrint – eDocPrintPro Plugin – neue Version verfügbar

Die neue Version verfügt jetzt auch über ein deutsches Userinterface sowie eine automatische Sprachumschaltung je nach der im Betriebsystem eingestellten Sprache zwischen Deutsch und Englisch.

AutoPrint Einstellungen

Weiters wurde das MSI Setup um Optionen erweitert die es ermöglichen die Installation auch ohne automatischer Registrierung durchzuführen. Diese Option ermöglicht eine Installationen ohne aktiver Internetverbindung. Die Software kann dann zu einem späteren Zeitpunkt manuell freigeschaltet werden.

MSI Commandline Parameter – keine automatischer Aktivierung

  • eDocPluginAutoPrintSetup.msi ACTIVATE=0 REGISTER=1 SA=0

Download – eDocPrintPro – AutoPrint Plugin >>>
Beschreibung – eDocPrintPro – AutoPrint Plugin >>>

eDocPrintPro – AutoPrint Plugin – automatischer PDF Druck auf physische Drucker

Der AutoPrint Plugin kann die über eDocPrintPro erzeugte PDF Datei auf einem oder mehreren physischen Druckern ausdrucken und einen nachgelagerten PDF Druckvorgang automatisiert durchführen. Der eDocPrintPro PDF Duckertreiber kann damit als „universeller“ Druckertreiber verwendet werden. Über einen einzigen Ausdruckvorgang kann aus einer beliebigen Anwendung heraus nicht nur ein PDF erzeugt, dieses mit einem PDF Briefpapierformular hinterlegt, signiert, archiviert und per E-Mail verschickt werden, sondern das Dokument kann gleichzeitig mit einer Vielzahl an Einstellmöglichkeiten und Optionen auf physische Drucker ausdruckt werden.

Eine AutoPrint Funktion ist in ähnlicher Form auch in unserer Software iPaper www.ipaper.at implementiert.

Highlights:

  • automatisierter PDF Druck auf einem oder mehreren Druckern
  • eDocPrintPro wird damit zu einem “universellen” Druckertreiber über den auf jeden beliebigen Drucker ausgedruckt werden kann.
  • Plugin Set Verarbeitung ermöglich vor- und nachgelagerte Prozesse – Formulare hinterlegen, Signieren, Archivieren, E-Mail versenden, Drucken
  • Profile und Profilauswahl für einfache Konfiguration und Handling
  • Umfangreiche Druckfeatures – Kopien, Skalierung, Ausrichtung, Ränder, Duplex, Auflösung, Seitenselektion usw.
  • Text und Bild-Wasserzeichen – Ein oder Mehrere, Ausrichtung, Größe, Font, Füllung, Strichstärke, Farbe, Transparenz, Skalierung
  • 30 Tage voll funktionsfähige Testversion

Download – eDocPrintPro – AutoPrint Plugin >>>
Beschreibung – eDocPrintPro – AutoPrint Plugin >>>