PDFLayer – .NET Komponente um PDF Dateien mit Ebenen erzeugen

In PDF´s gibt es auch die Möglichkeit mit Ebenen zu arbeiten. Dabei liegen die Informationen wie Klarsichtfolien übereinander und können selektiv ein und ausgeschaltet werden. Um die Bedienung zu vereinfachen ist es auch möglich Schaltflächen auf dem Dokument zu platzieren mit denen die Ebenen gezielt umgeschaltet werden.

Typische Einsatzbereiche sind Pläne und technische Dokumentationen sowie die Erzeugung von mehrsprachigen Dokumente – dabei wird für nur ein einziges Dokument erzeugt und über die Ebenen werden die Texte in unterschiedlichen Sprachen dargestellt.  Für diesen Einsatzbereich wurde PDFLayer entwickelt.

Highlights:

  • .NET Komponente inkl. C# Beispielanwendung basierend auf unserer pdfNET Toolkit.
  • Ebenen Funktionen – ein oder mehrere vorhandene PDF Dokumente lassen sich in eine neue oder bestehende PDF Datei als Ebenen einfügen. Festlegung von Layer Sichtbarkeit, Layer Name, Buttons für die Umschaltung – Text, Position, Farbe, Größe
  • Seitengröße auslesen – um die Größe einer bestimmten Seite in mm auszulesen.
  • Test einfügen – Text in eine PDF Datei auf einer bestimmte Seite einfügen – Position, Text, Schriftsatz, Größe, Formatierung, Winkel, Farbe
  • Alle Texte entfernen – Damit können alle Texte einer PDF Datei gelöscht werden z.b. um nur die Bild- oder Linien-Information (Zeichnung) zu erhalten.
  • Alle Texte als XML speichern – Alle im PDF enthaltenen Texte werden ausgelesen und als XML weggeschrieben. Das XML dient als Basis für die Übersetzung und kann anschließend wieder als neue Ebene eingelesen werden.
  • Texte aus XML ins PDF einfügen – die exportierte XML Datei kann  nach der Übersetzung als neue PDF Ebene wieder eingelesen werden. Festlegung der Textfarbe über RGB als Option im XML.

Das Ergebnis von PDFLayer ist z.B. eine ein- oder mehrseitige PDF Datei, mit mehreren Ebenen (Zeichnung, Text in Deutsch und  Text in Englisch). Auf jeder Seite befinden sich 2 Buttons “DE” und “EN” um die Textebenen auf Knopfdruck zwischen Deutsch und Englisch umzuschalten. So kann eine Bedienungsanleitung oder technische Zeichnung über eine einzige PDF Datei schnell in der einen oder andere Sprache dargestellt werden ohne die Anzahl der Seiten zu erhöhen und Information doppelt zu speichern.

Verflachen von ausgefüllten PDF Formularen mit dem pdfNET SDK

Will man ausgefüllte PDF Formulare archivieren und die Formularfeldinhalte vor nachträglicher Veränderung schützen so macht es Sinn diese Formulare in normale PDF Dokumente umzuwandeln. Diese Aktion nennt man “Verflachen” von PDF Formularen. Dabei werden die Inhalte der Formularfelder “eingebrannt” und in normalen PDF Text konvertiert. Auf Basis unsereres pdfNET SDK Toolkits haben wir eine C# – .NET Beispielanwendung erstellt mit der PDF Formulare verflacht und in normale PDF Dokumente umgewandelt werden können.

PDF Form  Flattening Sample

Download Beispiel – Verflachen von ausgefüllten PDF Formularen >>>
Beispiel – PDF Formular ausgefüllt und gespeichert >>>
Beispiel – PDF Formular verflacht – Feldinhalte in Text umgewandelt >>>

pdfNET – PDF und PDF/A Basisfunktionen für Softwareentwickler – .NET / C#

Unter pdfNET sind die wichtigsten PDF sowie PDF/A Routinen zusammengefaßt welche die Basis der von uns entwickelten Anwendungen darstellen. Softwareentwickler können mit Hilfe von pdfNET PDF bzw. PDF/A Funktionen einfach und schnell in eigene Anwendungen integrieren.

Übersicht über die Zusammenhänge der einzelnen Komponenten  >>>

pdfNET Funktionen und Features:

  • .NET Komponente für die Entwicklung von PDF und PDF/A Anwendungen
  • Setup mit CHM Help Dokumentation sowie C# Beispielprogramm inkl. Source Code
  • COM Komponente für Split von PDF in PDF/A inkl. VB Beispielprogramm mit Source Code
  • Image nach PDF/A Konvertierung für TIFF, JPEG usw.
  • PDF nach PDF/A Konvertierung
  • Merge von PDF Dokumenten inkl. Bookmarkfunktion
  • Split von Gesamt-PDF in Einzeldokumente nach Seitennummern – Beibehaltung der PDF/A Konformität
  • PDF mit PDF-Under bzw. Overlay verschmelzen –  mit Transparenz und Positionierung
  • Ausfüllen der PDF Profilfelder – Titel, Subject, Author, Keywords
  • Textstempel / Wasserzeichen aufbringen – Textstring, Position, Ausrichtung (horizontal/vertikal), Transparenz, Schrift, Rotation

Download – pdfNET Setup inkl. Beispielanwendung >>>
Download – pdfNET CHM Help >>>

pdfNET_sample_application_image_to_pdfa pdfNET_sample_application_convert_pdf_to_pdfa pdfNET_sample_application_merge_pdf_files pdfNET_sample_application_split_pdf_by_page_number pdfNET_sample_application_add_pdf_over_or_underlay pdfNET_sample_application_add_pdf_profile_information pdfNET_sample_application_add_text

pdfNET – .NET Basiskomponente für PDF und PDF/A – auch für Softwareentwickler verfügbar

Wir haben mit pdfNET eine .NET basiernde Komponente entwickelt in der wir alle in unseren Anwendungen verwendeten PDF Basisroutinen zusammenfassen. Durch die in dieser Kompomente integrierte Lizenzfunktion sind wir auch in der Lage unsere PDF und PDF/A Basisfunktionen anderen Softwareentwicklern zur Verfügung zu stellen.

Momentan stehen folgende Funktionen / Module zur Verfügung

  • Image2PDF / Image2PDFA (PDF/A-1a, PDF/A1-b) – Über diese Funktion ist es möglich Images (TIFF, JPEG, BMP, PNG) nach PDF bzw. PDF/A zu konvertieren.
  • Graphik – Overlay, Underlay hinzufügen, Text einfügen, Image/ Bild einfügen
  • PDF nach PDF/A Konvertierung und Validierung
  • PDF-Merge – Mischen von mehreren PDF Dokumenten zu einer Gesamt PDF Datei
  • PDF Profilinformation schreiben – bei allen PDF Ausgaben
  • Lizenzoption – ohne Übergabe des Lizenschlüssels wird auf der PDF Ergebnisdatei automatisch ein Stempel aufgebracht.

Weitere Funktionen werden Schritt für Schritt je nach Anforderung und Erfordernis unserer Projekte bzw. nach Ihren Anforderungen implementiert.

Ein Demo-Setup für die pdfNET Komponente inkl. C# Beispielprogramm im Source Code sowie CHM Online Dokumentation ksteht zum Downwload zur Verfügung – pdfNET SDK Setup

Neben pdfNET gibt es auch noch einige weitere PDF Komponenten und Schnittstellen für Softwareentwickler

  • eDocPrintPro SDK/API um den PDF, PDF/A, Imagedruckertreiber in eigene Anwendungen einzubinden.
  • PDF Text Extraktion – um den Volltext aus PDF´s zu extrahieren
  • pbView – .NET basierender PDF Viewer.