PDF2PDFA-CS-FM – Hotfolder / Ordner Überwachung für den PDF2PDFA-CS Konverter Dienst

PDF2PDFA-CS-FM – ist eine für den PDF2PDFA-CS PDF to PDFA Konvertier Dienst kostenlos verfügbare Zusatz Anwendung um einen oder mehrere Eingangs-Ordner zu überwachen und alle vorhandenen oder neu hinzukommenden Dateien (PDF, ZIP) nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format zu konvertieren und in dem festgelegten Ausgangs-Ordner abzulegen.

Die Funktionen entsprechen voll und ganz der PDF2PDFA-FM Anwendung, jedoch erfolgt die  Verarbeitung nicht “Lokal” sondern “Remote” mittels HTTPS über die SOAP Web-Service Schnittstelle.

 

   

Download – PDF2PDFA-CS-FM – Ordnerüberwachung für den PDF2PDFA-CS >>>

PDF2PDFA-CS Version 1.0.3 – Verarbeitet ZIP Dateien – PDF/A-3b & ZUGFeRD mit Anhängen

Mit der Version 1.0.3 des PDF to PDFA Converter Service können jetzt neben PDF auch ZIP Dateien verarbeitet werden. Über die ZIP Container lassen sich Dateien als PDF Anhänge sowie die ZUGFeRD XML an den Konverter Dienst übergeben um dieses Dateien in die PDF Ausgabedatei einzubetten.

Informationen wie die ZIP Datei aufgebaut sein sollte finden sie hier >>>

Download – PDF2PDFA-CS – PDF to PDFA Converter Service >>>

EasyMerge Version 1.6.0 verfügbar – mehrere PDF(/A) zu einer PDF(/A) Gesamtdatei zusammenfügen

EasyMerge dient dazu mehrere PDF bzw. PDF/A Dokumente zu einer einzigen PDF bzw. PDF/A Datei zusammenzufügen. Dateien können per Drag & Drop oder über den eDocPrintPro Druckertreiber in eine Verarbeitungsliste eingefügt werden. Dabei kann jederzeit die Reihenfolge verändert und der Text für die Bookmarks in der Gesamtdatei  bearbeitet werden.

Die Version 1.6.0 basiert jetzt auf unserer PDF to PDF/A Konverter Komponente und unterstützt mittels PDF/A Konvertierprofile nicht nur PDF/A-1b sondern auch PDF/A-2b, PDF/A-3b sowie das auf dem Level 3b aufbauende ZUGFeRD Format für den elektronischen Rechnungsaustausch.

Funktionen EasyMerge:

  • Konvertiert PDF´s nach PDF/A-1b, 2b, 3b bzw. ZUGFeRD
  • Mehrere PDF-Einzeldateien werden zu einer einzigen PDF(/A)-Gesamt-Ergebnisdatei zusammengefügt.
  • Einfügen der Einzeldateien per Drag & Drop, Dateiauswahl oder automatische Übernahme über den eDocPrintPro Druckertreiber
  • Ändern & Festlegen der Reihenfolge der Einzeldateien – Verschieben Hinauf / Hinunter
  • Bearbeiten der Lesezeichen – Diese werden für jede Einzeldatei in die Gesamtdatei eingefügt.
  • PDF/A Profile – legen die Parameter für die PDF/A Konvertierung fest.

     

Download – EasyMerge >>>

PDF2PDFA-CS Converter Service – MS-Windows Dienst mit REST / SOAP Web-Service – konvertiert PDF nach PDF/A-1b,2b,3b sowie ZUGFeRD

Der als MS-Windows Dienst installierte PDF2PDFA-CS Converter Service konvertiert bestehende PDF Dateien über die REST bzw. SOAP Web-Service Schnittstelle in das für die Langzeitarchivierung normierte PDF/A-1b, 2b, 3b sowie ZUGFeRD Format. Die Verarbeitung basiert auf unserer .NET – PDF to PDFA Konverter Komponente.

Funktionen:

  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format.
  • MS-Windows Dienst
  • Multithreading / Parallele Verarbeitung
  • Logging aller Events, sowie der Ursache falls eine direkte PDF/A Konvertierung nicht möglich ist.
  • PDF/A Image Konvertierung – falls eine direkte PDF/A Konvertierung nicht möglich ist.
  • Zuordnung der PDF/A-Konverter Parameter über Verarbeitungs-Profile
  • Einbetten von externen Dateien als PDF-Anhänge (PDF/A-3b und ZUGFeRD) über ZIP Eingangsdatei.
  • Verarbeitet ZIP Container um einzubettende Anhänge sowie ZUGFeRD XML übergeben zu können – siehe auch >>>
  • Kommunikation per HTTP/ HTTPS – Web-Service Schnittstelle über REST oder SOAP
  • Web-Service Schnittstelle kompatibel zum FileConverterPro
  • .NET C# Beispiel- und Test-Clients für REST und SOAP inkl. VisualStudio Projekte im Source Code enthalten.
  • Client Anwendungen für Hotfolder- sowie Kommandozeilen-Verarbeitung als kostenlose Add-On´s für den PDF2PDFA-CS Server verfügbar.

               

Download – PDF2PDFA-CS – PDF to PDFA Converter Service >>>

PDF2PDFA-CL – Kommandozeilen Anwendung – konvertiert PDF nach PDF/A-1b,2b,3b sowie ZUGFeRD

PDF2PDFA-CL ist eine Kommandozeilen Anwendung, basierende auf unserer PDF/A Konverter Komponente und dient dazu PDF´s in das PDF/A-1b,2b,3b bzw. ZUGFeRD Format zu konvertieren.

Funktionen:

  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format.
  • Kommandozeilen Anwendung
  • Verarbeitet – Einzeldateien (PDF,ZIP), Listen aus Text-Dateien, Ordner sowie ganzer Ordner-Strukturen.
  • Nur ein angegebener Ordner oder auch ganze Unterordnerstruktur können abgearbeitet werden.
  • Konfiguration über Benutzerinterface
  • Logging aller Events, sowie der Ursache falls eine direkte PDF/A Konvertierung nicht möglich ist.
  • PDF/A Image Konvertierung – falls eine direkte PDF/A Konvertierung nicht möglich ist.
  • Zuordnung der PDF/A-Konverter Parameter über Profile.
  • Einbetten von externen Dateien als PDF-Anhänge (PDF/A-3b und ZUGFeRD).
  • Verarbeitet ZIP Containers – um mehrere PDF Dateien auf einmal zu konvertieren bzw. um einzubettende Anhänge sowie ZUGFeRD XML mitzugeben – siehe auch >>>

    

Download – PDF2PDFA-CL – PDF/A – Kommandozeilen Konverter >>>
Download – Readme / Help – PDF2PDFA-CL  >>>

PDF2PDFA-FM – MS-Windows Dienst mit Ordnerüberwachung – konvertiert PDF nach PDF/A-1b,2b,3b sowie ZUGFeRD

PDF2PDFA-FM wird als MS-Windows Dienst installiert, kann mehrere Ordner überwachen, basiert auf unserer PDF/A Konverter Komponente und dient dazu PDF´s automatisiert in das PDF/A-1b,2b,3b bzw. ZUGFeRD Format zu konvertieren.

Funktionen:

  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format.
  • MS-Windows Dienst
  • Mehrere Jobs können angelegt werden um mehrere Eingangsordner zu überwachen.
  • Multithreading / Parallele Verarbeitung
  • Logging aller Events, sowie der Ursache falls eine direkte PDF/A Konvertierung nicht möglich ist.
  • PDF/A Image Konvertierung – falls eine direkte PDF/A Konvertierung nicht möglich ist.
  • Zuordnung der PDF/A-Konverter Parameter über Profile
  • Einbetten von externen Dateien als PDF-Anhänge (PDF/A-3b und ZUGFeRD).
  • Verarbeiten von ZIP Containers – mehrere PDF Dateien auf einmal, um einbettende Anhänge sowie ZUGFeRD XML mitzugeben – siehe auch >>>
  • Nur der Start Ordner oder auch die ganze Unterordnerstruktur können abgearbeitet werden.
  • Ordnerinhalte können nach der Verarbeitung gelöscht oder die Ordnerstruktur kann erhalten bleiben.
  • Ordnerstruktur aus dem Eingangs-Ordner kann auch in den Zielordner übernommen werden.
  • Dateiverarbeitung über Filter – Name, Erweiterung, Erstellt von/bis, Geändert von/bis.
  • Sortierte Abarbeitung nach Name / Datum sowie auf-/absteigend möglich.
  • Erzeugung eines neuen Dateinamens über Variable (Datum, Zeit, Zähler, Ursprungs-Name/Erweiterung)
  • Löschen der Ursprungsdatei (Verschieben), Kopieren bzw. Erzeugen einer Archivkopie
  • Ordner-Überwachung und Verarbeitungsstart über Datei-System Events – sofort, bzw. mit einer einstellbaren Verzögerung (0-999sek.), bzw. über Zeit-Intervall (in min.)
  • Start der Verarbeitung zu einem eingestellten Datum / Uhrzeit mit optional täglicher / wöchentlicher Wiederholung.
  • Einstellbarer Anzahl an Wiederholungs-Versuchen / Zeit-Intervall falls eine Datei blockiert sein sollte.

     

Download – PDF2PDFA-FM – PDF nach PDF/A Konverter mit Ordnerüberwachung >>>

PDF2PDFA .NET Konverter Komponente – Version 1.0.3 – Verarbeitet ZIP Dateien – PDF/A-3b & ZUGFeRD mit Anhängen

Bei PDF/A-3b und damit auch für ZUGFeRD Dokumenten ist es möglich zusätzliche Datei-Anhänge direkt in das PDF einzubetten und damit die PDF Datei wie einen Daten-Container für die Weitergabe oder Archivierung der Anhänge zu nutzen.

PDF2PDFA kann ab der Version 1.0.3 neben PDF auch ZIP Dateien verarbeiten. Damit ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten.

Verarbeitung von ZIP Dateien:

  • Es können in einer ZIP Datei mehrere PDF Dateien zur Konvertierung nach PDF/A-1,2,3b sowie ZUGFeRD übergeben werden.
  • Die im ZIP enthaltene Ordnerstruktur kann auch für die Ausgabe verwendet werden. Damit wird im Zielordner die gleiche Ordnerstruktur erzeugt, wie im ZIP vorhanden.
  • Anhänge können über die ZIP Datei zum Einbetten in die PDF/A-3b bzw. ZUGFeRD mitgegeben werden. Dazu muss in der gleichen Ordnerebene in der sich die PDF Datei befindet ein Unterordner mit dem gleichen Namen wie das PDF + “$” davor und dahinter vorhanden sein. Z.b.: für die Datei “Test.pdf” ein Unterordner mit dem Namen “$Test$”. Ist ein solcher Ordner vorhanden so werden alle darin enthaltenen Dateien als Anhänge in die Ausgabedatei eingefügt.

     

  • Fall in einem $..$ Ordner eine ZUGFeRD XML Datei mit dem Namen “ZUGFeRD-invoice.xml” vorhanden ist so kann damit auch ein ZUGFeRD konformes PDF erzeugt werden. Befindet sich in einem Ordner nur ein einziges PDF so muss für die ZUGFeRD XML nicht unbedingt ein $..$ Unterordner angelegt werden – in dem Fall reicht es aus die “ZUGFeRD-invoice.xml”in der gleichen Ordnerebene abzulegen. Ein $..$ Unterordner wäre nur erforderlich falls sich auf der gleichen Ebene mehrere PDF´s befinden oder falls neben dem XML zusätzliche Anhänge mitgegeben werden sollen.

Eine weitere Neuerung ist die Option die max. Anzahl an parallelen Konverter-Prozessen festzulegen. Damit lässt sich die Ressourcen-Nutzung limitieren. Ein Wert = 0 bedeutet dass alle verfügbaren Ressourcen voll ausgenutzt werden. Die beste Performance wird erreicht falls der Wert dem der verfügbaren CPU Hyperthreads entspricht. Wird der Parameter zu hoch eingestellt so gehen Ressourcen durch das dadurch erforderliche Rotieren der Threads verloren.

Download – Demo & Testanwendung – PDF2PDFA Konverter >>>

PDF2PDFA – .NET Konverter Komponente – PDF nach PDF/A-Konverter (PDF/A-1b, 2b, 3b und ZUGFeRD)

Als Basis für unsere bestehenden als auch für zukünftige Anwendungen haben wir die Funktionen zum Konvertieren von PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format in einer eigenen .NET Komponente zusammengefasst.

PDF2PDFA Funktionen:

  • Konvertiert PDF nach PDF/A-1b, 2b, 3b sowie in das ZUGFeRD Format.
  • Eigenständige C# / .NET Komponente.
  • Für Multithreading / Parallele Verarbeitung geeignet.
  • Status-Rückmeldung – sowie falls keine direkt Konvertierung / Korrektur möglich ist die Ursache.
  • PDF/A Image Konvertierung – Bei Konvertier-Problemen welche nicht direkt in der PDF-Datenstruktur behebbaren sind können optional die betroffenen Seiten durch Umwandlung in ein Image-PDF/A mit unterlegtem Suchtext verarbeitet werden.
  • Verwaltung der Einstellungen über Profile (XML Dateien) – Profilfunktionen: Neu, Kopieren, Umbenennen, Löschen, Import, Export Einzeln, Export Alle.
  • Einbetten von externen Dateien als PDF-Anhänge (PDF/A-3b und ZUGFeRD).
  • Konfigurierbares Userinterface – Bestimmte Optionen lassen sich ein- und ausblenden – Profile, Info, DropZone, Ergebnis-Ausgabe

Download – Demo & Testanwendung – PDF2PDFA Konverter >>>

MakePDFA.NET – .NET Basiskomponente für Office2PDFA – C# Beispiel

Office2PDFA ist eine Server-Anwendung um die verschiedensten Dokumentenformate automatisiert nach PDF oder PDF/A zu konvertieren. Die Anwendung wurde auf Basis von C# und .NET entwickelt und basiert auf mehreren Basiskomponenten welche wir auch Softwareentwicklern für die Entwicklung und Integration eigener Anwendungen zur Verfügung stellen können. Siehe auch diese Übersicht über die Zusammenhänge der einzelnen Komponenten  >>>

Wir haben diese Basiskomponenten zu MakePDFA.NET zusammengefaßt und können damit die Funktionen von Office2PDFA für .NET Anwendungen zur Verfügung stellen. MakePDFA.NET besteht aus einer C# Beispielanwendung sowie der CHM Help Dokumentation der Komponente.

Die Beispielanwendung beinhaltet:

  • Konvertierung einzelner Dokumente nach PDF bzw. PDFA
  • Wiederholte Konvertierung mit einstellbarer Zahl an Konvertiervorgängen um Langzeit- sowie Stabilitätstests machen zu können.
  • Konfigurationseinstellungen für die unterstützen Erweiterungen bzw. für die Konvertier-Engines
  • PDF-Export Einstellungen
  • Konfiguration zur automatischen Bestätigung von Pop-Up Fenstern.

MakePDFA.NET C# Sample application

Download – MakePDFA.NET Beispielanwendung >>>
Download – MakePDFA.NET CHM Help >>>
Download – eDocPrintPro PDF/A 32bit – 30 Tage Demo >>>

Download – FineReader OCR Engine 8.1 für AutoOCR
Beschreibung OCR Engine Setup mit Softwarelizenz

Für die Verwendung der FineReader OCR Engine ist eine Demokey erforderlich – dieser ermöglicht Ihnen alle Optionen mit 500 Seiten innerhalb von 30 Tagen kostenlos zu testen. Falls Sie Office2PDFA mit der FineReader OCR Engine testen wollen so fordern Sie bitten einen Lizenzkey bei uns an.

Demolizenzkey für FineReader OCR Engine anfordern