eDocPrintPro free / PDF/A-1b, 2b, 3b & ZUGFeRD Version 3.25.3 verfügbar

Mehrere Drucker anlegen – Mit dem “eDocPrintPro Tool” lassen sich sich weitere zusätzliche Drucker mit beliebigen Namen anlegen.

Mit der Version 3.25.2 hat es 2 Fehler gegeben die mit der Version 3.25.3 behoben wurden:

  1. Beim Anlegen des ersten zusätzlichen Druckers wurde eine neue Drucker Monitor Anwendung angelegt und automatisch gestartet. Dieser zusätzliche Drucker-Monitor hat jedoch den Rechner bis zum Neustart zu 100% ausgelastet.
  2. Es konnte nur ein 2ter zusätzlicher Drucker angelegt werden und keine Weiteren. Die weiteren Drucker wurden zwar angelegt, die erforderliche Monitor Anwendung  jedoch nicht automatisch gestartet und auch nicht in der Registry eingetragen. Damit waren diese Drucker zwar in der Druckerliste vorhanden, konnten aber nicht verwendet werden da keine Ausgabe-Datei erzeugt wurde bzw. der Speichern unter Dialog nicht hochgekommen ist.

Mehrere eDocPrintPro Drucker anlegen – was ist zu beachten:

  1. Der vom Setup angelegte Standard Drucker – “eDocPrintPro” darf nicht umbenannt oder entfernt werden
  2. Weitere, zusätzliche Drucker können mit beliebigen Namen und Einstellungen angelegt werden – Zur Anlage dieser muss das Programm “eDocPrintPro Tool” verwendet werden.
  3. Für jeden zusätzlich angelegten Drucker wird eine <Druckername>Monitor.exe angelegt, gestartet und in der Registry unter “RUN” eingetragen.
  4. Wird bei einem der angelegten Drucker  keine PDF Datei erzeugt oder kommt kein “Speichern unter” Dialog so muss überprüft werden – ob die xxxMonitor.exe vorhanden und gestartet ist bzw. ob der Start unter dem RUN Key in der Registry richtig eingetragen wurde.

      

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.21 Setup

eDocPrintPro Plugin – ExtRen Version 1.1.0 verfügbar

Mit Hilfe des ExtRen Plugins können Informationen über definierbare Delimiter aus dem PDF ausgelesen und über Variablen für die Namensgebung und den EMail Versand verwendet werden.

Neuerungen Version 1.1.0:

  • Funktioniert jetzt auch mit dem PDF/A-3b und ZUGFeRD Ausgabeformat
  • Der ExtRen Plugin wird über den INI Datei Eintrag PROCESS=LAST immer als letzter Verarbeitungsschritt ausgeführt
  • Neuer HTML Editor für die Erstellung von Vorlagen für die EMail Nachrichten
  • Automatisches Einbetten externer Bilder in die zu versendende HTML Nachricht

Beispiel – Rechnungsnummer auslesen und als Dateiname für das ZUGFeRD PDF verwenden:

         

Download – Beispieldatei und ZUGFeRD Ergebnis >>>
Download – eDocPrintPro ExtRen Plugin >>>

eDocPrintPro – EMail Plugin Version 5.6.5 – Anhänge suchen

Neuerungen eDocPrintPro EMail Plugin Version 5.6.5:

Anhänge suchen – Neben der Funktion um EMail Adressen bzw. den Betreff der zu erzeugenden EMail Nachricht aus dem PDF Dokument auszulesen gibt es jetzt auch eine Funktion um einen zusätzlichen variablen Dokumenten-Anhang automatisch der EMail Nachricht hinzuzufügen. Dabei wird der Datei-Pfad bzw. Name im Dokument gesucht und ausgelesen.

Funktionen:

  • Suchen & Auslesen von Anhängen aktivieren / deaktivieren
  • Such-Begrenzer Zeichen – Anfang / Ende festlegen
  • Standardordner für die Anhänge vorgeben falls nur der Name ausgelesen werden soll bzw. um die Dateiauswahl dieses Ordners anzuzeigen.
  • Option um die Dateiauswahl anzuzeigen falls der angegebenen Pfad / Name nicht gefunden werden kann.

 

Neuer HTML Editor – mit wesentlich mehr Funktionen. Ebenso werden eingefügte Bilder die auf dem lokalen Rechner liegen entsprechend codiert und automatisch ohne externe Referenzen in die HTML Nachricht eingebettet.

Download – eDocPrintPro – EMail Plugin für 32bit & 64bit OS >>>

PDFmdx Version 3.2.7 verfügbar

Neuerungen PDFmdx Version 3.2.7:

  • Multiline Edit Box für Barcode- und Text-Stempel – QR-Code für Zahlungsanweisungen erstellen – Bisher konnte für die Text und Barcode Stempelung nur ein einzeiliger String angegeben werden. CR/LF wurde nicht berücksichtigt.  Jetzt gibt es zum Erfassen der Texte ein mehrzeiliges Eingabefeld. Zeilenumbrüche (CR/LF) und Leerzeilen werden korrekt auf die Stempel und Barcodes übernommen. Damit lassen sich jetzt z.b. auch QR-Codes für die Erstellung von SEPA Zahlungsanweisungen generieren – Siehe QR-Code “Zahlen mit Code”.  Die Grundlage für diesen QR-Code bildet eine Norm des European Payments Council. Viele Banken bieten eBanking Apps für Smartphones an, mit deren Funktionalität solche QR-Code gelesen werden können. Die Information wird dabei automatisch in eine Überweisung transferiert.

    

  • Gleiche Empfänger zusammenfassen – Bisher konnte jedes erzeugte PDF-Dokument nur in einer eigenen EMail Nachricht verschickt werden. Jetzt ist es auch möglich bei der Verarbeitung eines Jobs alle Dokumente mit der gleichen Empfänger-Adresse zu sammeln und in nur einer Nachricht zu versenden. Der Empfänger erhält also statt bisher mehrere EMails mit nur je einem Anhang eine EMail in der alle Dokumente enthalten sind.

  • Zeichen entfernen – Bisher hat es nur die Funktion gegeben um an Beginn bzw. am Ende  eines ausgelesenen Feldes bestimmte Zeichen zu entfernen. Jetzt gibt es auch die Möglichkeit ein oder mehrere festgelegte Zeichen aus dem ganzen ausgelesenen String zu entfernen – egal an welcher Stelle diese stehen.

  • Mehrere Zeichen auf einmal ersetzen – Es gab bereits die Funktion um mehrere Zeichen zu definieren die ersetzt werden sollten. Jedoch wurde die Funktion nicht “auf einmal” sondern nacheinander ausgeführt. Damit war es z.b. nicht möglich 1,234.56 auf 1.234,56 zu konvertieren. Das wurde geändert und die Funktion wird mit allen definierten Ersatz-Zeichen auf einmal ausgeführt wodurch solche Konvertierungen jetzt möglich sind.

  • XLSX statt XLS – sowie Blattname konfigurierbar – Das MS-Excel XLS Format wurde durch das XLSX Format ersetzt. Ebenso kann jetzt der Blattname frei vergeben werden. Bisher was der Blatt-Name im XLS mit “PDFmdx” fix vorgegeben.

  • Job wöchentlich ausführen – Zeitgesteuertes ausführen eines Jobs – Neben der Option “Täglich” gibt es jetzt auch die Option “Wöchentlich”

 

  • EMail Adressen suchen – Dokument / Seite – Fehlerbehebung – Neben dem Auslesen von EMail Adressen über Felder gibt es auch die Möglichkeit alle EMail Adressen aus den Dokument bzw. auf bestimmten Seiten zu suchen und für den Versand zu verwenden.

  • HTML Body – Bilder einbetten –  Fehlerbehebung beim HTML EMail Versand – Bei manchen EMail Clients / Web-basierenden EMail Diensten (z.b. Web.de) wurde falls Bilder im Body eingebettet wurden die Nachricht als HTML Code / Text und damit nicht richtig dargestellt .

Download – PDFmdx Template Editor & Processor >>>