iOCR / vsOCR Setup geteilt in Standard- und zusätzliche Sprachen

Das iOCR / vsOCR Setup das die Sprach- und Wörterbuchdaten unserer Standard-OCR Engine enthält ist insgesamt über 270MB groß. Um die Downloads und die Setup´s kleiner zu machen haben wir uns entschieden das iOCR / vsOCR in ein “Basis” und ein “zusätzliches Setup” zu teilen. Das Basis-Setup das über unsere Anwendungen z.b. AutoOCR, FileConverterPro oder PDFmdx installiert wird enthält jetzt nur mehr eine Auswahl an wichtigen europäischen Sprachen und wurde damit auf  127MB reduziert.

Sollen alle verfügbaren Sprachen installiert werden so ist das jederzeit möglich. Die zusätzlich verfügbaren “exotischen Sprachen” lassen sich über ein eigenes Setup nachinstallieren.

iOCR Basis-Sprachen:

Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Neu Griechisch, Holländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch

iOCR Erweiterte Sprachen:

Afrikaanis, Albanisch, Arabisch, Aserbaidschanisch, Bahasa Indonesisch, Bengali, Bulgarisch, Cherokee, Chinesisch – traditionell, Chinesisch – vereinfacht, Estnisch, Fränkisch, Gallisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Malaiisch, Serbisch, Swahili, Tagalog, Tamil, Telugu, Thailändisch, Vietnamese, Weißrussisch

Download – iOCR (vsOCR) Setup – Basis Sprachen (ca. 127MB) >>>

Download – iOCR (vsOCR) Setup – zusätzliche Sprachen (ca. 200MB) >>>

 

AutoOCRLight Version 1.15.3 verfügbar

Neuerungen AutoOCRLight Version 1.15.3:

  • Aktualisierung der auf den neusten Stand / gleichen Level wie AutoOCR Version 1.15.2
  • Neue iOCR Engine – vsOCR
  • Wesentliche Steigerung der Verarbeitungsperformance durch Mulithreading und Multicore CPU Support der neuen vsOCR Engine bei der Verarbeitung von mehrseitigen TIFF und PDF Dokumenten.

Unterschiede und Highlights zwischen AutoOCR und AutoOCRLight finden sie hier >>>

Download – AutoOCRLight ohne iOCR (vsOCR) Engine (ca. 10MB) >>>

Download – iOCR Basis (vsOCR) Engine (ca. 127MB) >>>

Low Cost OCR Server- AutoOCRLight – OCR Verarbeitung ohne Limits

Ausgehend von unserem seit viele Jahren bewährten und erprobten OCR Server – AutoOCR bieten wir jetzt mit “AutoOCRLight” einen low cost Variante an. Diese hat im Vergleich zum AutoOCR Vollprodukt einen niedrigeren Preis jedoch aber auch eine eingeschränkter Funktionalität.

Unterschiede AutoOCRLight zu AutoOCR:

  • nur ein In / Out Folder kann konfiguriert werden
  • mit iOCR steht nur eine OCR Engine zur Verfügung – die Abbyy OCR Engine wird nicht unterstützt.
  • kein  PDF/A Support – nur PDF und TXT Output
  • keine SOAP / REST Web-Service Schnittstelle und damit keine Verwendung der kostenlosen AutoOCR Zusatzanwendungen DropOCR, FineOCR, ifresco Transformer

Vorteile / Highlights AutoOCRLight:

  • Installierbar als Windows Service oder als normale Anwendung unter 32 und 64bit OS
  • Folder – Monitoring – neu hinzukommende Dateien werden automatisch erkannt und verarbeitet
  • Verarbeitet – PDF bzw. Imagedateien (TIFF, JPEG) – Schwarz&Weiss, Graustufen, Farbe
  • iOCR – OCR Engine ohne Seitenlimit zur Erzeugung von durchsuchbaren PDF oder TXT
  • Image Prozessing Funktionen zur Verbesserung der Ausgangsdokumente – Automatisches – Drehen – Seitenorientierung erkennen, Gerade ausrichten, Rand beschneiden, Verunreinigungen entfernen, Lochungen entfernen, Linien entfernen.
  • Intelligente PDF-OCR Verarbeitung gemischter Dokumente – Seitenweise wird geprüft ob eine OCR Verarbeitung erforderlich ist.
  • Hoher Durchsatz durch parallele Verarbeitung

1 AutoOCR light - Userinterface  2 AutoOCR light - iOCR Settings  3 AutoOCR light - iOCR - Bildverarbeitung  4 AutoOCR light Einstellungen  5 AutoOCR light - Verarbeitungsoptionen  6 AutoOCR light - Archiv und Error Folder Konfiguration  7 AutoOCR light - E-Mail Konfiguration für Fehlerbenachrichtigung  8 AutoOCR light - Logging

Download – AutoOCRLight – Low Cost OCR Server >>>