eDocPrintPro DropZone – Version 1.3.7 verfügbar

Neuerungen Version 1.3.7:

  • Jetzt werden auch alle zusätzlichen mit verschiedenen Namen und Einstellungen angelegt eDocPrintPro Druckertreiber unterstützt. Jeder der angelegten Druckertreiber kann unterschiedliche Plugin Sets konfiguriert haben. Die einzelnen Plugins dieser Sets können je nach ausgewähltem Drucker selbst wieder unterschiedliche Einstellungen haben.
  • Funktion um  eDocPrintPro Einstellungs-Profile (ESFX) zu verwalten – importieren, exportieren, anlegen, umbenennen, löschen bzw. ein Einstellungs-Profil für den ausgewählten Druckertreiber zu aktivieren.
  • Ein Setup sowohl für 32 als auch 64bit Betriebsyteme

Zu Beachten: Momentan erfolgt nach der DropZone Plugin Verarbeitung der PDF Datei keine nach gelagerte Aktion aus den eDocPrintPro “Aktion” Einstellungen d.h. es wird falls in den Druckereinstellungen konfiguriert keine verknüpfte Anwendung gestartet, die Ergebnisdatei nicht automatisch in einem Ausgabe-Ordner abgelegt bzw. auch keine Kommandozeilen Anwendung gestartet. Diese Aktionen müssen über entsprechend installierte Plugin´s durchgeführt werden – z.b. können die kostenlosen Plugins – “Copy to folder” oder “Aktion ausführen” dafür verwendet werden. Mit der nächsten Version werden wir die konfigurierten Aktions-Einstellungen des eDocPrintPro Treibers auch über die DropZone verwalten und ausführen.

1_DropZone - Icon tray Funktionen  2_DropZone - eDoc Drucker für die Konfiguration auswählbar  3_DropZone - Druckereinstellungen können über Profile geladen werden  4_DropZone - Plugin Sets des Druckers für die Verarbeitung auswählbar  5_DropZone - Plugin Sets verwalten, Plugins konfigurieren  6_DropZone - Drucker Profile verwalten - import, export, umbennnen, löschen  7_DropZone - Plugin Set Einstellungen - Verarbeitung, Archivierung, Hotfolder  8_DropZone - Allgemeine Einstellungen

Download – eDocPrintPro DropZone >>>

eDocPrintPro DropZone – Plugin Funktionen mit vorhandenen PDF´s nutzen

Mit der neuen kostenlos verfügbaren Anwendung  eDocPrintPro DropZone lassen sich jetzt alle für den eDocPrintPro Druckertreiber installierten Plugins auch Standalone verwenden ohne dass ein PDF über einen Druckvorgang erzeugt wird.

Bestehende PDF´s können per Überwachung eines Ordners oder über einen Drag&Drop Vorgang  auf die eDocPrintPro DropZone – durch die installierten eDoc Plugins weiterverarbeitet werden. Plugin Verarbeitungsfunktionen können damit universeller und unabhängig vom PDF Druckertreiber verwendet werden.

Folgende Plugins stehen zur Verfügung:

  • E-Mail Versand
  • Faxversand über Starface VoIP bzw. SipGate
  • Elektronische Signatur
  • Passwortschutz und PDF Funktionseinschränkungen
  • Formulare unterlegen / überlagern
  • PDF Metadaten erfassen
  • Automatisch Drucken
  • PDF nach Image konvertieren
  • PDF splitten – nach Seiten oder Textsuche
  • Text als XML ausgeben
  • In einen oder mehrere Ordner kopieren
  • Zu Scribd hoch laden
  • Einbetten von Dateien im PDF
  • Seiten-Teilen über Barcodes

Über ein kostenlos verfügbares Plugin SDK ist es möglich sich eigene Plugins zu schreiben welche dann auch über die eDocPrintPro DropZone genutzt werden können.

Highlights:

  • kostenlose Icon-Tray Anwendung um eDoc Plugins auch ohne Druckvorgang zu nutzen.
  • Drop Zone oder Ordnerüberwachung zum Start der Verarbeitung
  • Erstellen und Auswahl von Plugin Sets um mehrere Schritte unter einem Namen zusammenzufassen.
  • Warteschlangenfunktion um mehrere PDF´s zu mergen und als Gesamtdatei zu verarbeiten (Einfügen, Entfernen, Anzeigen, Umbenennen, Reihenfolge ändern, Start-Merge). Erzeugt Bookmarks für die Einzeldateien.
  • Erstellen eigener Plugin´s über die kostenlose Plugin SDK Schnittstelle
  • Setup´s für Windows 32bit und 64bit Plattformen

Download – eDocPrintPro DropZone – 32bit >>>
Download – eDocPrintPro DropZone – 64bit >>>