PDFMerge Client für FileConverterPro (FCpro) – Version 2.0.6 verfügbar

Neuerungen PDFMerge für FCpro:

.NET / VB COM – Programmierschnittstelle mit Beispielanwendungen im Source Code und als ausführbare Beispiel-Anwendung.

PDFMerge Schnittstellen Funktionen:

  • PDFExport Einstellungen (GFI) – Ordner auswählen / GFI Profile auflisten / GFI Profil auswählen
  • Ordner für Inhaltsverzeichnis (TOC) Profile auswählen
  • PMTX Vorlage auswählen und laden
  • PDF / Dokumentenstruktur (PMTX) als Baum laden / anzeigen
  • Neues Dokument in die Baumstruktur hinzufügen
  • FCpro Konvertierprofil auflisten / auswählen
  • Ziel-Dateiname / Ziel-Ordner für die PDF Gesamtdatei auswählen
  • Merge = Konvertierung und Erzeugen der PDF Gesamtdatei aus dem PMTX / Baumstruktur durchführen

    

Neue Kommandozeilen-Option: /gfi=<none> bzw. /gfi=<keine> um kein PDFExport Profil anzuwenden.

Erfordert FCpro ab Version 1.0.83

Download – PDFMerge Client für FileConverterPro (FCpro) >>>

PDFPrint Service CS – Client / Server Print – Version 1.1.6 verfügbar

Die PDFPrint Service CS Version 1.1.6 basiert jetzt auf der aktuellen PDFPrint .NET Komponente.

Damit sind folgende Erweiterungen verfügbar:

  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Papierzufuhr auswählbar
  • Anzahl der Kopien einstellbar

PDFPrint Service CS benötigen ab Version 1.1.6 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – PDFPrint Service CS – Druckt PDF´s über HTTP / HTTPS >>>

eDocPrintPro DOCXConverter Plugin – Erzeugt DOCX, RTF, HTML, XML, TXT und MS-Excel Dateien

Basierend auf der PDF to DOCX (PDF2DOCX) Komponente ist jetzt auch der eDocPrintPro Plugin DOCXConverter verfügbar. Damit können beim Druckvorgang aus beliebigen Anwendungen heraus, neben dem PDF auch andere editierbare Dokumentenformate erzeugt werden.

  • Konvertiert den PDF-Druckoutput in bearbeitbare MS-Office Dokumente.
  • Erzeugt – MS-Word – DOCX, RTF, HTML, XML, TXT sowie MS-Excel – XLS Dateien
  • Ergebnisse entsprechen hinsichtlich Formatierung und Layout der Ausgangsdatei
  • Konvertier-Profile (als XML) zur Verwaltung der Konfigurationseinstellungen (Neu, Kopieren, Umbenennen, Löschen, Import, Export (Einzeln, Alle)
  • Ausführbare Beispielanwendung inkl. Source Code um die DOCXConverter Profile von extern auswählen und laden zu können.

 

Download – eDocPrintPro – DOCXConverter Plugin >>>

eDocPrintPro – PDFPrint Plugin Version 1.1.0 verfügbar

eDocPrintPro PDFPrint Plugin 1.1.0 basiert jetzt auf der aktuellen PDFPrint .NET Komponente.

Damit sind folgende neue Erweiterungen auch für den eDocPrintPro PDFPrint Plugin verfügbar:

  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Interaktive Druckvoransicht
  • Papierzufuhr auswählbar
  • Anzahl der Kopien einstellbar

Der eDocPrintPro PDFPrint Plugin benötigen ab Version 1.1.0 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – eDocPrintPro – PDFPrint Plugin >>>

PDFPrint-CL – CommandLine – Version 1.2.4 verfügbar

Die PDFPrint-CLVersion 1.2.4 basiert jetzt auf der aktuellen PDFPrint .NET Komponente.

Damit sind folgende neue Erweiterungen auch für die PDFPrint CommandLine Version verfügbar:

  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Interaktive Druckvoransicht
  • Papierzufuhr auswählbar
  • Anzahl der Kopien einstellbar

 

PDFPrint-CL benötigen ab Version 1.2.4 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – PDFPrint-CL –  Drucken von PDF Dateien >>>
Download – Readme / Help – PDFPrint-CL >>>

 

PDFPrint-FM – FolderMonitoring – Version 1.2.4 verfügbar

Die PDFPrint-FM Version 1.2.4 basiert jetzt auf der aktuellen PDFPrint .NET Komponente.

Damit sind folgende neue Erweiterungen auch für die PDFPrint Folder Monitoring Version verfügbar:

  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Papierzufuhr auswählbar
  • Anzahl der Kopien einstellbar

PDFPrint-FM benötigen ab Version 1.2.4 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – PDFPrint-FM –  Ordnerüberwachung – Druckt PDF´s >>>

FileConverterPro – PDF(/A) Konvertierung über REST Web-Service

Um über den FileConverterPro eine Datei über die REST Web-Service Schnittstelle zu konvertieren sind folgende Funktionen auszuführen:

  • Sobald der Status des Jobs “Converted” ist, kann die vom FCpro erzeugte(n) Datei(en) heruntergeladen werden. Da es je nach Konfiguration auch möglich ist neben PDF auch zusätzliche Formate (z.b. PNG, TXT usw) aus dem Ausgangsdokument zu erzeugen, kann auch abgefragt werden wie viele Ergebnisdateien zur Verfügung stehen. Dafür dient die “GetResultCount” Funktion. https://fileconverterpro.docs.apiary.io/#reference/general-api/get-result-count/getresultcount

eDocPrintPro – STARFACE Fax Plugin verfügbar

STARFACE ist eine preisgekrönte IP Telefonanlage die in vielen Unternehmen im Einsatz ist. Der mit dem STARFACE Client installierte Fax-Druckertreiber basiert auf unserem freien eDocPrintPro Druckertreiber. Die Kommunikation mit der STARFACE Telefonanlage erfolgt über einen Plugin. Bei der Installation des STARFACE Client´s kann ausgewählt werden ob der “Fax Drucker” installiert werden soll oder nicht. Wird diese Option angehakt so wird der eDocPrintPro PDF Drucker installiert, ein zusätzlicher “STARFACE Fax” Drucker automatisch angelegt, konfiguriert und der STARFACE Fax plugin installiert. können Für diesen zusätzlich angelegten Drucker sind Konfigurationsänderungen nicht möglich da das Userinterface gesperrt wird.

Es gibt jetzt jedoch auch ein eigenständiges STARFACE Fax Plugin Setup das mehr Flexibilität erlaubt:

  • Es kann unabhängig vom STARFACE Client Setup immer die aktuellste eDocPrintPro Version eingesetzt werden.
  • Der STARFACE Fax Plugin kann auch zusammen mit anderen edocPrintPro Plugin´s verwendet werden z.b. um mit dem “AddOverlay Plugin” ein Briefpapier beim Faxversand zu hinterlegen.
  • Es kann auch nur ein einziger PDF Drucker mit Auswahl der Plugin-Sets verwendet werden.
  • Der Fax Drucker kann einen beliebigen Namen bekommen.

          

Dokumentation – STARFACE Fax / eDocPrintPro – Szenarien & Lösungen >>>

Download – eDocPrintPro STARFACE Fax Plugin >>>