PDFmdx – Version 2.5.0 verfügbar

Neuerungen PDFmdx Version 2.5.0:

  • pmdx – Vorlagen Export / Import – Die PDF Prototyp Dateien aller Layouts sind jetzt in der pmdx Datei enthalten. Wurde bisher eine Vorlage aus dem PDFmdx Editor exportiert und auf einem anderen Rechner wieder importiert, so musste die PDF Prototypen Datei separat kopiert und auf dem Zielrechner vor dem Aufruf im richtigen Pfad vorhanden sein. War sie nicht vorhanden so ging die Position  verloren und die Felder mussten neu eingefügt werden. Die PDF Prototypen sind jetzt in der pmdx Datei enthalten und werden nicht mehr extern abgelegt. Das vereinfacht den Austausch sowie den PDFmdx Editor und den PDFmdx Prozessor auf unterschiedlichen Rechnern auszuführen.

6_PDFmdx - Export & Import von Vorlagen - die PDF Prototypen Dateien aller Layouts werden mit der pmdx Datei exportiert und wieder importiert

  • Seiten / Trennblätter (vorab-)löschen – Über Bedingungen können Seiten / Trennblätter erkannt sowie vor bzw. während der Verarbeitung gelöscht werden. Falls die gelöschte Seite nicht auch für die Erkennung des Layouts bzw. zum Trennen verwendet wird gibt es eine eigene Funktion um die erkannte Seite “Vor der Verarbeitung” zu löschen. In diesem Fall werden zuerst alle zu löschenden Seiten gesucht und erst in einem zweiten Durchgang die weiteren Erkennungen und Teilungen für das “Restdokument” durchgeführt. Das Kriterium kann über ein ausgewähltes Feld oder über “die ganze Seite” festgelegt werden. Ebenso kann die Suche auf einer bestimmten Seite, eine Folge von Seiten oder über alle Seiten erfolgen. Es kann mit einem exakten String oder mit Hilfe von Platzhaltern wie #,? und * gearbeitet werden.

1_PDFmdx - dieses Trennblatt soll gelöscht werden  2_PDFmdx - Seiten nur löschen, Das Layout soll hier nicht erkannt werden, Trennung wird auch nicht durchgeführt  3_PDFmdx - Sollen Dokumente an der Trennseite auch geteilt werden so ist dies auch möglich

  • Vorab-Teilen von Dokumentenstapel an Hand von Layouts bzw. Vorlage – Sind unterschiedliche Layouts bzw.  Vorlagen in einem Dokumentenstapel enthalten und sollen die unterschiedlichen Dokumente an Hand von Kriterien erkannt und in Einzeldokumente aufgeteilt werden so muss dies im PDFmdx Prozessor über die Funktion “Vorab-Teilen falls sich das Layout oder die Vorlage ändern” erfolgen. Eine in einem Layout definierte “S = Split” Bedingung wirkt im Dokumentenstapel nur bei gleichen Layouts, nicht jedoch bei verschiedenen Layouts und Vorlagen. Liegen die zu verarbeitenden Dokumente bereits als getrennte Einzeldokumente vor so ist diese Option nicht erforderlich.

4_PDFmdx - Unterschiedliche Belege = Layouts werden erkannt und geteilt falls sich gleiche Belege hintereinander befinden  5_PDFmdx - Für die Verarbeitung von Dokumentenstapel müssen die Dokumente vor der Erkennung noch geteilt werden - dies erfolgt auf Basis der Layouts und Vorlagen

  • Barcode – Erkennung – Bei den Feldtypen gibt es jetzt auch die Möglichkeit “Barcode” auszuwählen. Damit lassen sich 1D-Barcodes innerhalb des markierten Feldbereiches erkennen. Der Barcodewert wird als als Feldinhalt zurückgeliefert. Über die Barcode-Einstellungen kann festgelegt werden welche Barcode Typen erkannt werden sollen. Die Barcode-Erkennung wird auch direkt auch bei der Feldpositionierung und bei der Test-Funktion  ausgeführt. Damit ist gleich ersichtlich ob der Barcode erkannt wird bzw. welchen Wert der Barcode aufweist.

7_PDFmdx - Der Feldtyp Barcode ermöglicht das Auslesen von Barcodes innerhalb des festgelegten Feldbereiches  07_PDFmdx - Feldtyp Barcode  8_PDFmdx - Mit den Barcode Einstellungen kann festgelegt werden welche Barcode Typen erkannt werden sollen

  • Datums- und Zeit-Format der Ausgabe-Variablen konfigurierbar – Das Format für die Ausgabe Variablen %DATE% und %TIME% kann jetzt über die Variablen “dd” “mm” “yyyy” sowie “hh” “mm” “ss” individuell festgelegt werden.

9_PDFmdx - Datums und Zeitformatierung für die Ausgabevariablen DATE und TIME individuell konfigurierbar

  • Test Funktion zeigt die extrahierten sowie die aufbereiteten Feldinhalte – Bei der Testfunktion werden nicht nur die aus dem PDF extrahierten sondern auch die durch die Felddefinition aufbereiteten Feldinhalte die von PDFmdx für die Weiterverarbeitung verwendet werden angezeigt.

10_PDFmdx - Extrahierte Feldinhalte können aufbereitet werden  11_PDFmdx - Testfunktion zeigt sowohl den extrahierten als auch den aufbereiteten Feldinhalt an

  • Text bzw. 1D/2D Barcode Stempel aufbringen – PDFmdx ist nicht nur in der Lage Texte aus PDF Dokumenten auszulesen sondern es können auch Text bzw. Barcode-Stempel auf Seiten aufgebracht werden. Dabei kann fixer Text, Standard-Variablen wie Datum, Zeit, Rechner-, Benutzer-, Vorlagen-Name, Layout Seitennummer, Seitenzahl-Gesamt aber auch ausgelesene Feldwerte über konfigurierte Variablen verwendet werden. Für Text-Stempel stehen Schriftstil, Schriftgröße, Farbe sowie die Formatierungen – Fett, Kursiv, Kontur, Unterstrichen, Durchgestrichen als Parameter zur Verfügung. Die Text Ausrichtung kann innerhalb der positionierten Box – Links / Mitte / Rechts, Oben / Mitte / Unten ausgewählt werden. Ein Wert kann aber auch als 1D / 2D Barcode-Stempel aufgebracht werden. Es stehen 36 Barcode-Typen zur Auswahl. Ein weiterer Parameter legt fest ob der Stempel auf bestimmten Seiten, in einem Seitenbereich, auf allen Seiten bzw. nur auf der letzten Seite aufgebracht werden soll.

12_PDFmdx - Ein über den Barcode ausgelesene Wert wird als QR-Code auf dem Dokument aufgebracht  13_PDFmdx - Die ausgelesene Rechnugnsnummer soll als CODE128 Barcode auf allen Seiten aufgebracht werden  14_PDFmdx - Text und Barcode Stempel können aufgebracht und ausgelesene Werte als Inhalt verwendet werden  15_PDFmdx - Barcode als QR-Code und Rechnugsnummer als Barcode aufgestempelt

Download – PDFmdx Template Editor & Processor >>>