Kategorie: PDFPrint

PDFPrint-FM Version 1.4.0 – Konfiguration Sichern / Rücksichern

Mit der Version 1.4.0 von PDFPrint-FM gibt es jetzt die Möglichkeit die Konfiguration automatisch oder manuell zu sichern und jederzeit wieder eine Rücksicherung durchzuführen. Bei der automatischen Sicherung wird bei jeder Konfigurationsänderung eine neue XML Sicherungsdatei im “Backup” Ordner angelegt. Die Namensgebung erfolgt dabei nach Datum und Uhrzeit. Es kann eingestellt werden wie lange die Sicherungen erhalten bleiben bevor diese überschrieben werden. Optional kann auf eine manuelle Sicherung umgeschaltet werden. Ein Backup der Einstellungen erfolgt dann manuell bei Bedarf. Eine Rücksicherung der Einstellungen kann jederzeit durch Auswahl der XML Sicherungsdatei aus dem Backup Ordner erfolgen.

 

Download – PDFPrint-FM –  Ordnerüberwachung – Druckt PDF´s >>>

PDFPrint-FM – Produktvideo

Das Produktvideo über PDFPrint-FM zeigt die wichtigsten Funktionen um PDF Dateien automatisiert mittels überwachter Ordner auf physische Drucker lokal oder im Netzwerk auszudrucken:

Download – PDFPrint-FM –  Ordnerüberwachung – Druckt PDF´s >>>

PDFPrint .NET Komponente Version 1.2.1 – Automatische Drucker-Profilauswahl

Die PDFPrint .NET Komponente dient dazu PDF´s ohne Adobe Reader installiert zu haben, ausdrucken zu können. PDFPrint ist in den Produktvarianten – FM- Folder Monitoring, CL – Commandline, CS – Web-Service, DropPrint sowie als eDocPrintPro Plugin – verfügbar.

Mit der PDFPrint .NET Komponente Version 1.2.1 gibt es jetzt die Möglichkeit das Druckerprofil und damit den Drucker automatisch auswählen zu lassen. Als Kriterium dient die Seitenzahl des zu druckenden PDF´s. Damit können Dokumente mit mehr Seiten gezielt auf festgelegten Druckern ausgegeben werden.

 

Download – PDFPrint –  Druckt PDF´s >>>

eDocPrintPro Plugin – PDFPrint – Produktvideo

Mit dem eDocPrintPro PDFPrint Plugin können die über den Druckertreiber erzeugten PDF Dokumente automatisch auf einem physischen Drucker (Lokal oder Netzwerk) ausgedruckt werden.

Das nachfolgende Video zeigt wie der Plugin installiert und konfiguriert wird:

Download – eDocPrintPro – PDFPrint Plugin >>>

DropPrint-CS – PDF´s per DropZone / Ordner Überwachung – über PDFPrint Service CS drucken

Mit DropPrint-CS steht neben PDFPrint-CS-CL und PDFPrint-CS-FM ein weiterer kostenloser Client für die PDFPrint Service CS Anwendung zur Verfügung. DropPrint-CS verfügt über gleichen Funktionen wie DropPrint, jedoch erfolgt der Ausdruck Remote über Web-Service auf einem Rechner auf dem die PDFPrint Service CS Anwendung läuft.

   

Download – DropPrint-CS – PDF Druck per Drag&Drop über PDFPrint-CS >>>

PDFPrint-FM Version 1.3.0 – Start der Druckverarbeitung über *.rd Datei triggern

Mit der PDFPrint-FM Version 1.3.0 gibt es jetzt auch die Möglichkeit den Start der Druckverarbeitung nicht nur über die zu druckenden PDF Dateien selbst, sondern über eine “*.rd” Datei zu triggern.

Wird eine Datei mit der Endung *.rd in einen überwachten Ordner kopiert bzw. ist eine solche zu einem bestimmten Zeitpunkt vorhanden so werden alle zu diesem Event im Ordner vorhandenen PDF Dateien gedruckt. Damit ist es möglich den Zeitpunkt zu dem der Ausdruck der PDF´s starten soll genau festzulegen und extern zu triggern.

Download – PDFPrint-FM –  Ordnerüberwachung – Druckt PDF´s >>>

PDFPrint-CS-FM – Hotfolder / Ordner Überwachung für den PDFPrint-CS PDF Druckdienst

PDFPrint-CS-FM ist eine für den PDFPrint-CS PDF Druckdienst kostenlos verfügbare Zusatz Anwendung um einen oder mehrere Eingangs-Ordner zu überwachen und alle vorhandenen oder neu hinzukommenden PDF Dateien über Web-Service remote auszudrucken.

Die Funktionen entsprechen voll und ganz der PDFPrint-FM Anwendung, jedoch erfolgt der Ausdruck nicht “Lokal” sondern “Remote” mittels HTTPS über die SOAP Web-Service Schnittstelle.

Download – PDFPrint-CS-FM – Ordnerüberwachung für PDFPrint-CS >>>

DropPrint – PDF´s über DropZone und Ordner Überwachung automatisiert drucken

DropPrint ist eine ausführbare MS-Windows Druckanwendung die automatisch gestartet werden kann. DropPrint ermöglicht es mehrere PDF Dokumente auf einmal direkt per Drag&Drop oder über einen überwachten Ordner auf Drucker – lokal oder über Netzwerk erreichbar – auszudrucken.  DropPrint basiert auf unserer PDFPrint – C#/.NET Komponente und erfordert keine zusätzliche Anwendung wie z.b. Adobe Reader usw.

Funktionen DropPrint:

  • Ausführbare MS-Windows Anwendung mit Autostart Funktion
  • Automatischer Ausdruck einzelner oder mehrere PDF´s
  • Ausdruck per Drag&Drop durch Ziehen der PDF´s auf eine DropZone und/oder
  • Ausdruck durch Überwachung eines Ordners / Ordnerstruktur
  • Druckprofile – Neu, Kopieren, Ändern Name, Löschen, Import, Export – ermöglichen den einfachen und schnellen Wechsel der Druckereinstellungen (Drucker, Schacht, Kopien…)
  • Druckprofil kann vor dem Ausdruck, um Einstellungen ändern zu können, angezeigt werden.
  • Optionale Druck-Voransicht mit Änderungsmöglichkeit der Parameter (Drucker, Einstellungen, Kopien, Seitenbereich, Seitengröße, Ausrichtung, Papierzufuhr)

       

Download – DropPrint – PDF Druck per Drag&Drop >>>

PDFPrint-CS-CL – Kommandozeilen Anwendung für den PDFPrint Service CS – Client / Server Druckdienst

PDFPrint-CS-CL ist eine für den PDFPrint Service CS – Windows PDF Druckdienst kostenlos verfügbare Zusatzanwendung um PDF Dateien über Kommandozeilen-Aufruf mittels HTTP / HTTPS Kommunikation auf einem anderen Rechner auszudrucken. Die Funktionen entsprechen voll und ganz der PDFPrint-CL Anwendung, jedoch erfolgt der Ausdruck nicht “Lokal” sondern “Remote” mittels HTTP(S) über die PDFPrint-CS Web-Service Schnittstelle.

 

Download – PDFPrint-CS-CL – Kommandozeilen Anwendung für PDFPrint Service-CS >>>
Download – Readme / Help – PDFPrint-CS-CL  >>>

PDFPrint Service CS – Client / Server Print – Version 1.1.6 verfügbar

Die PDFPrint Service CS Version 1.1.6 basiert jetzt auf der aktuellen PDFPrint .NET Komponente.

Damit sind folgende Erweiterungen verfügbar:

  • Neue zusätzliche „Erweiterte“ Druckmethode
  • Papierzufuhr auswählbar
  • Anzahl der Kopien einstellbar

PDFPrint Service CS benötigen ab Version 1.1.6 die .NET Runtime 4.6. Das Setup überprüft ob diese Version vorhanden ist und falls nicht wird diese beim Installationsvorgang automatisch aus dem Internet nachgeladen und installiert. .NET 4.6 Runtime ist mit Windows 10 schon vorhanden.

Download – PDFPrint Service CS – Druckt PDF´s über HTTP / HTTPS >>>