eDocPrintPro free / PDF/A-1b, 2b, 3b & ZUGFeRD Version 3.25.2 verfügbar

Neuerungen eDocPrintPro Version 3.25.2:

  • Die aktuelles GhostScript AGPL Version 9.21 wird unterstützt
  • Die Routinen für die Erzeugung von PDF/A-1b, 2b, 3b und ZUGFeRD Formaten wurde komplett neu implementiert.
  • Die ZUGFeRD Variante des Treibers kann neben der ZUGFeRD XML jetzt auch weitere zusätzliche Dateien mit in die ZUGFeRD PDF einbetten.
  • Neue Version des eDocPrintPro SDK 3.25 verfügbar um die Erweiterungen aus eigenen Anwendungen nutzen zu können.

ZUGFeRD - neben dem XML lassen sich zusätzliche Anhänge einfügen

  • Alle für den eDocPrintPro verfügbaren Plugins sind jetzt auch mit der PDF/A & ZUGFeRD Variante verwendbar.

Je nach Plugin kann es erforderlich sein die Aktion vor der PDF/A oder ZUGFeRD Verarbeitung auszuführen z.b. um einen Stempel aufzubringen oder ein Briefpapier zu hinterlegen und erst dann die PDF/A und ZUGFeRD Konvertierung durchzuführen da sonst die Konformität zerstört werden würde. Auf der anderen Seite gibt es Plugin Aktionen die erst nach der PDF/A oder ZUGFeRD Konvertierung erfolgen dürfen z.b. eine Signatur aufbringen oder die erzeugte PDF Datei per Email zu versenden. Um das zu Steuern gibt es in der INI Datei des Plugins die Möglichkeit festzulegen wann (PRE, POST, LAST) die Plugin Aktion ausgeführt werden soll.

Process=PRE – Der Plugin wird vor der PostScript nach PDF Konvertierung ausgeführt. Der Plugin kann dazu verwendet werden um z.b. Ordner vorzubereiten oder um Befehle in den Postscript Code einzufügen.

Process=POST – Der Plugin wird nach der Konvertierung von PS nach PDF aufgerufen und bevor eine eDocPrintPro Add-On Nachverarbeitung (SWF, PDF/A oder ZUGFeRD) ausgeführt wird. Erforderlich z.b. für den AddOverlay oder PDFExport plugin

Process=LAST – Der Plugin wird nach der eDocPrintPro Add-On Nachverarbeitung (SWF, PDF/A oder ZUGFeRD) aufgerufen. Erforderlich z.b. für den EMail sowie Signatur Plugin

Wird keine Add-On Nachverarbeitung (SWF, PDF/A oder ZUGFeRD) ausgeführt so haben POST und LAST die gleiche Bedeutung. Wird der “Process” Parameter nicht angegeben so wird als Standardwert Process=POST angenommen.

Die INI Dateien der installierten Plugins sind unter C:\Program Files\Common Files\MAYComputer\eDocPrintPro\Plugins zu finden.

Beispiel INI – PDFExport & EMail Plugin:

Beispiel INI - PDFExport Settings  Beispiel INI - EMail Plugin

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.21 Setup

pdfFM – PDF Folder Merge – Dokumente mit gleichem Namen zu einem Gesamt-PDF(/A) zusammenfügen

Mit PDFmdx können Dokumentenstapel sehr einfach nach den unterschiedlichsten Kriterien in Einzeldokumente geteilt und ausgelesene Bereichsinhalte benannt werden. Manchmal kann es aber auch erforderlich sein Dokumente die mit gleichem Namen aus unterschiedlichen Quellen entstanden sind in einer bestimmten Reihenfolge automatisch zu einem Gesamtdokument zusammenzuführen.

Im Rahmen eines Kundenprojekts haben wir pdfFM entwickelt – eine Anwendung bei der 3 Ordner angegeben werden. Bei der Verarbeitung werden die Ordner nach Dokumenten mit gleichem Namen durchsucht, die namens gleichen Dokumente zu einem neuen Gesamt-PDF in der Reihenfolge der angegebenen Ordner zusammengefügt und in einem Zielordner abgelegt. Fehlt eine Datei in einem der Ordner so werden diese Dokumente in den Fehlerordner verschoben. Eine Log Datei protokolliert die Verarbeitung. Die Verarbeitung kann entweder interaktiv oder auch über Kommandozeilenaufruf ausgeführt werden.

Zusätzlich zum Zusammenfügen zu einer Gesamt PDF kann die Ausgabedatei auch in eine ISO – PDF/A-1b,2b oder 3b Datei konvertiert werden.

pdfFM - Konfiguration  pdfFM - Commandline Parameter