eDocPrintPro Plugin – PDFExport Einstellungen – die wichtigsten nachgelagerten PDF Funktionen zusammengefasst

Wir haben die wichtigsten nach der Erstellung der PDF´s nachgelagert auszuführenden Funktionen in eine eigenständige Komponente zusammengefasst und auch als eDocPrintPro Plugin verfügbar gemacht.

Folgende nachgelagerte Funktionen stehen damit zur Verfügung:

  • Ausfüllen der PDF Info Felder
  • Dokumentendarstellung – Öffnen Modus
  • PDF Passwort setzen (Öffnen, System)
  • PDF Funktionseinschränkungen
  • Seiten nummerieren
  • Briefpapierfunktion – PDF hinterlegen / überlagern
  • Lesezeichen nummerieren
  • Deckblatt erstellen & einfügen mit Briefpapier
  • Inhaltsverzeichnis aus den Bookmarks erzeugen inkl. Editor und Briefpapier
  • Wasserzeichen & Stempel definieren und aufbringen

PDFExport Einstellungen als Plugin für eDocPrintPro

Als eDocPrintPro Plugin installiert können diese Funktionen dem PDF-Druck nachgelagert  bzw. über die eDocPrintPro DropZone per Drag & Drop bzw. per Hot-Folder für bestehende PDF´s ausgeführt werden.

Alle Einstellungen und die damit zusammenhängenden Dateien lassen sich als GFIX Dateien ex- bzw. importieren. Damit können die Einstellungen  sowohl zwischen verschiedenen Anwendungen (z.b. FileConverterPro, EMail Archiver, PDFExport Settings Editor usw.) als auch zwischen verschiedenen Arbeitsstationen ausgetauscht werden.

Der eigenständige und kostenlos verfügbare PDFExport Settings Editor ermöglicht es solche GFIX Konfigurationsdateien auch unabhängig zu erstellen und zu bearbeiten.

Download – eDocPrintPro PDFExport Einstellungen >>>
Download – PDFExport Einstellungen Standalone Editor >>>

PDFSplit – eDocPrintPro Plugin – Neue Version 2.3.0

Neuerungen PDFSplit – eDocPrintPro Plugin – Version 2.3.0:

Split nach Barcode: Neben den bisherigen Funktionen zum Teilen der erzeugten PDF Datei über Suchstrings für Folder und Dateinamen, sowie über Seitenzahl und -nummer gibt es mit der Version 2.3.0 jetzt auch die Möglichkeit das Dokument automatisch über 1D-Barcodes zu teilen. Dabei werden 18 unterschiedliche Barcode Typen unterstützt. Die Barcodes können in jeder beliebigen Position und Ausrichtung auf den Seiten aufgebracht sein. Der erste auf einer Seite erkannte Barcode eines konfigurierten Typs teilt das Dokument an dieser Seite. Die Seite mit dem Barcode wird zur ersten Seite des neuen Dokuments und den erkannten Barcode Wert wird als Dateiname vergeben.

Kombiniertes 32bit / 64bit Setup: Es gibt jetzt nur mehr ein einziges kombiniertes 32/64bit Setup. Bei der Installation wird automatisch erkannt um welche Betriebssystem Version es sich handelt und das passende Setup wird ausgeführt.

1_Split über Suchtexte  2_Split über Seiten  3_Split über Barcode

Download – PDFSplit eDocPrintPro Plugin – 32 & 64bit >>>

pdfNET – PDF und PDF/A Basisfunktionen für Softwareentwickler – .NET / C#

Unter pdfNET sind die wichtigsten PDF sowie PDF/A Routinen zusammengefaßt welche die Basis der von uns entwickelten Anwendungen darstellen. Softwareentwickler können mit Hilfe von pdfNET PDF bzw. PDF/A Funktionen einfach und schnell in eigene Anwendungen integrieren.

Übersicht über die Zusammenhänge der einzelnen Komponenten  >>>

pdfNET Funktionen und Features:

  • .NET Komponente für die Entwicklung von PDF und PDF/A Anwendungen
  • Setup mit CHM Help Dokumentation sowie C# Beispielprogramm inkl. Source Code
  • COM Komponente für Split von PDF in PDF/A inkl. VB Beispielprogramm mit Source Code
  • Image nach PDF/A Konvertierung für TIFF, JPEG usw.
  • PDF nach PDF/A Konvertierung
  • Merge von PDF Dokumenten inkl. Bookmarkfunktion
  • Split von Gesamt-PDF in Einzeldokumente nach Seitennummern – Beibehaltung der PDF/A Konformität
  • PDF mit PDF-Under bzw. Overlay verschmelzen –  mit Transparenz und Positionierung
  • Ausfüllen der PDF Profilfelder – Titel, Subject, Author, Keywords
  • Textstempel / Wasserzeichen aufbringen – Textstring, Position, Ausrichtung (horizontal/vertikal), Transparenz, Schrift, Rotation

Download – pdfNET Setup inkl. Beispielanwendung >>>
Download – pdfNET CHM Help >>>

pdfNET_sample_application_image_to_pdfa pdfNET_sample_application_convert_pdf_to_pdfa pdfNET_sample_application_merge_pdf_files pdfNET_sample_application_split_pdf_by_page_number pdfNET_sample_application_add_pdf_over_or_underlay pdfNET_sample_application_add_pdf_profile_information pdfNET_sample_application_add_text

PDFSplit – eDocPrint Pro Plugin – neue Version

Die neue PDFSplit Version ermöglicht jetzt auch die Einstellungen für die Seitenteilung vor der Verarbeitung interaktiv anzuzeigen und individuell abzuändern. Bitte beachten Sie dass PDFSplit momentan nicht für das  PDF/A Dokumentenformat geeignet ist. Beim eDocPrintPro Druckertreiber muss daher PDF als Ausgabeformat eingestellt werden

PDFSplit - Teilen nach Seiten interaktiv anzeigen  PDFSplit - Seitensplit Dialog anzeigen

Download – PDFSplit eDocPrintPro Plugin – 32bit >>>
Download – PDFSplit eDocPrintPro Plugin – 64bit >>>

PDFSplit – eDocPrint Pro Plugin – neue Version – sowie 64bit Version verfügbar

Neu implementiert wurden Funktionen um das über den Druckvorgang erzeugte PDF Dokument entweder an Hand einer vorgegebenen Liste von Seitennummern oder alle “x Seiten” zu teilen – z.b.: 1,3,8,15 – würde das Dokument an den Seiten 1,3,8 und 15 teilen und aus den Gesamtdokument vier Einzeldokumente erzeugen. Dabei wird an den Ursprungsnamen ein Zähler (001, 002, 003, 004 usw.) angehängt.

Die neue Version ist jetzt auch als 64bit Version verfügbar.

eDoc Plugin Split PDF based on pages  eDoc Plugin Split PDF based on text strings

Download – PDFSplit eDocPrintPro Plugin – 32bit >>>
Download – PDFSplit eDocPrintPro Plugin – 64bit >>>

PDFSplit – eDocPrintPro Plugin – PDF Dokument automatisch teilen und speichern

Basierende auf unseren Routinen zum extrahieren von Text aus PDF Dokumenten haben wir einen Plugin für den eDocPrintPro Druckertreiber entwickelt mit dem es möglich ist die erzeugte PDF Datei nach Schlüsselworten zu durchsuchen und an diesen Seiten automatisch zu teilen. Die darin enthaltene Information wird verwendet um die erzeugten Einzeldokumente in einen bestimmten Pfad unter einem bestimmten Namen zu speichern.

Damit ist es z.b. möglich Serienbriefe, Rechnungen, Mahnungen, Bestellungen über einen PDF-Gesamtausdruck automatisch in PDF-Einzeldokumente zu zerteilen und diese Einzeldateien automatisiert weiterzuverarbeiten. Die für die Weiterverabeitung erforderliche Steuerinformation kann dabei aus dem Inhalt des PDF-Dokuments extrahiert und verwendet werden.

Die im Dokument “eingebettete” Steuerinformation kann im PDF sichtbar oder auch “unsichtbar” eingebracht werden – sichtbar z.b. bei einer angdruckten Auftrags-, Rechnungsnummer oder E-Mail Adresse. “Unsichtbar” z.b. durch Verwendung einer sehr kleinen Schrift oder durch Zuordnen der Schriftfarbe “Weiss” auf “weissem Hintergrund”. Damit wird erreicht dass die Information zwar als Text im PDF drinnen steht und auch extrahiert werden kann – die Information jedoch nicht lesbar auf dem Beleg erscheint.

PDFSplit – Funktionen:

  • eDocPrintPro Plugin
  • Definition von Schlüsselworten für Anfang/Ende sowie für Pfad / Dateinamen
  • Suche nach Pfad und Dateinamen auf den einzelnen Seiten des Gesamtdokuments.
  • Wird im Dokument, bzw. auf der ersten Seite keine Information gefunden so kommt der “Speichern unter” Dialog hoch.
  • Mit jeder Seite welche diese Information enthält, wird das Gesamtdokument in Einzeldokumente zerlegt.
  • Die Einzeldokumente werden über die gefundene Information (Pfad, Name) gespeichert.

eDocPrintPro - Konfiguration der “Ziel” Einstellungen für PDFSplit eDocPrintPro Plug-In Konfiguration für PDFSplit PDFSplit - Standard Einstellungen für Pfad und Dateinamen

Beispiel: Folgender String teilt und speichert ab der Seite

  • Seite 1: {$Dir$}C:\{$/Dir$} {$Name$}Test1{$/Name$}
  • Seite 5: {$Dir$}C:\{$/Dir$} {$Name$}Test2{$/Name$}

Damit werden 2 Dokumente erzeugt – die beide unter “C:\” liegen und mit “Test1.pdf” die Seiten 1 bis 4 und mit “Test2.pdf” die Seiten 5 und folgende enthalten.

Download – PDFSplit eDocPrintPro Plugin >>>