AutoOCR-CS-CL – Kommandozeilen Anwendung für AutoOCR über Web-Service

AutoOCR-CS-CL ist eine für den AutoOCR Server kostenlos verfügbare Kommandozeilen Zusatzanwendung. AutoOCR-CS-CL ermöglicht die Konvertierung von Image-PDF, TIF/TIFF, JPG/JPEG, PNG, BMP, GIF in durchsuchbare PDF bzw. PDF/A Dateien. Die Kommunikation mit dem AutoOCR Server erfolgt mittels http/https über die AutoOCR SOAP Web-Service Schnittstelle. Der AutoOCR Server kann lokal, im gleichen Netzwerk oder über eine Internet Verbindung angesprochen werden.

Funktionen AutoOCR-CS-CL:

  • Kostenlose Kommandozeilen Anwendung für AutoOCR um aus Image-PDF, TIF/TIFF, JPG/JPEG, PNG, BMP, GIF über OCR durchsuchbare PDF(/A)  zu erzeugen.
  • Verarbeitung erfolgt per SOAP Web-Service auf einem (Remote) AutoOCR Server über http/https.
  • Verarbeitet einzelne Dateien, ganze Ordner/Ordnerstrukturen sowie Listen von Dateien / Ordnern aus TXT Dateien.
  • Auswahl der Verarbeitungs-Parameter über Angabe eines am AutoOCR Server hinterlegten OCR Profils.
  • Paralleler mehrfach Up/Download zum AutoOCR Server für optimalen Durchsatz konfigurierbar.

   

Download – AutoOCR-CS-CL –  Kommandozeilen Anwendung für AutoOCR über Web-Service >>>
Download – Readme / Help – AutoOCR-CS-CL  >>>

DropPrint-CS – PDF´s per DropZone / Ordner Überwachung – über PDFPrint Service CS drucken

Mit DropPrint-CS steht neben PDFPrint-CS-CL und PDFPrint-CS-FM ein weiterer kostenloser Client für die PDFPrint Service CS Anwendung zur Verfügung. DropPrint-CS verfügt über gleichen Funktionen wie DropPrint, jedoch erfolgt der Ausdruck Remote über Web-Service auf einem Rechner auf dem die PDFPrint Service CS Anwendung läuft.

   

Download – DropPrint-CS – PDF Druck per Drag&Drop über PDFPrint-CS >>>

eDocPrintPro free / PDF/A & ZUGFeRD Version 4.0.0 verfügbar

Bisher wurde für jeden eDocPrintPro Druckertreiber beim Start des Rechners eine Monitor Anwendung (xxxMonitor.exe) automatisch gestartet. Eingetragen wurde der Start der Monitor Anwendung unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run (64bit OS).

Ab der Version 4.0.0 wird die eDocPrintProMonitor.exe nicht mehr automatisch gestartet und ist auch nicht mehr unter “Run” eingetragen. Der Druckertreiber ruft die Monitor Anwendung nur auf wenn diese benötigt wird und wird somit nicht mehr permanent im Speicher gehalten.

Download – eDocPrintPro free Version

Download – eDocPrintPro PDF/A & ZUGFeRD

GhostScript 9.27 Setup