Kategorie: HTML2PDF

HTML2PDF-FM – Windows Dienst mit Ordnerüberwachung- konvertiert HTML sowie Web-Links nach PDF und PDF/A

Funktionen HTML2PDF-FM:

  • Mehrere HTML sowie URL/TXT-Weblink Dateien lassen sich nach PDF konvertieren und auch zu einer PDF bzw. PDF/A Gesamtdatei zusammenfügen.
  • Verarbeitet ZIP, CHTML, CHTM Container sowie direkt auch Web-Links über URL und TXT Dateien.
  • Eine einzige TXT Datei kann auch mehrere Web-Links enthalten.
  • CHTML, CHTM – sind ZIP Dateien die alle erforderlichen Dateien (HTML, externe Bilder, PDF), in einer einzigen Containerdatei zusammenfassen. Ein ZIP kann auch URL´s bzw. TXT Dateien mit Web-Links enthalten.
  • Die Sortierung erfolgt über den Namen der Eingangsdateien (HTML. PDF, TXT, URL).
  • Einfügen von PDF-Lesezeichen, basierend auf der Struktur der ZIP mit HTML, URL, TXT Dateien.
  • MS-Windows Dienst
  • Mehrere Jobs können angelegt werden um mehrere Eingangsordner zu überwachen.
  • Multithreading / Parallele Verarbeitung gewährleistet einen hohen Verarbeitungs-Durchsatz
  • Konfiguration der Konvertier-Parameter (Seitengröße, Ränder…) über Profile (Neu, Kopieren, Bearbeiten, Löschen, Export, Import)
  • Nur der Start Ordner oder auch die ganze Unterordnerstruktur können abgearbeitet werden.
  • Ordnerinhalte können nach der Verarbeitung gelöscht oder die Ordnerstruktur kann erhalten bleiben.
  • Ordnerstruktur aus dem Eingangs-Ordner kann auch in den Zielordner übernommen werden.
  • Dateiverarbeitung über Filter – Name, Erweiterung, Erstellt von/bis, Geändert von/bis.
  • Sortierte Abarbeitung nach Name / Datum sowie auf-/absteigend möglich.
  • Erzeugung eines neuen Dateinamens über Variable (Datum, Zeit, Zähler, Ursprungs-Name/Erweiterung)
  • Löschen der Ursprungsdatei (Verschieben), Kopieren bzw. Erzeugen einer Archivkopie
  • Ordner-Überwachung und Verarbeitungsstart über Datei-System Events – sofort, bzw. mit einer einstellbaren Verzögerung (0-999sek.), bzw. über Zeit-Intervall (in min.)
  • Start der Verarbeitung zu einem eingestellten Datum / Uhrzeit mit optional täglicher / wöchentlicher Wiederholung.
  • Einstellbarer Anzahl an Wiederholungs-Versuchen / Zeit-Intervall falls eine Datei blockiert sein sollte.
  • Logging (Alle Events, nur die Fehler Events)

     

Optionen HTML2PDF-FM:

  • PDF2PDFA Konverter Komponente (PDF/A1b-3b) – Erzeugt PDF/A konforme Dateien.
  • PDFCompressor Komponenten – um möglichst kompakte und optimierte PDF zu bekommen.

 

Download – HTML2PDF-FM – Windows Dienst mit Ordnerüberwachung >>>

HTML2PDF-CS Converter Service – Windows Dienst mit REST / SOAP Web-Service – konvertiert HTML sowie Web-Links nach PDF und PDF/A

Neben der HTML2PDF-CL Kommandozeilen Anwendung steht der HTML nach PDF bzw. PDF/A Konverter jetzt auch in einer CS – Version, als Windows Dienst mit REST / SOAP Web-Service Schnittstelle zur Verfügung.

Funktionen HTML2PDF-CS:

  • Mehrere HTML sowie URL/TXT-Weblink Dateien lassen sich nach PDF konvertieren und zu einer PDF bzw. PDF/A Gesamtdatei zusammenfügen.
  • Verarbeitet ZIP, CHTML, CHTM Container sowie direkt auch Web-Links über URL und TXT Dateien.
  • Eine einzige TXT Datei kann auch mehrere Web-Links enthalten.
  • CHTML, CHTM – sind ZIP Dateien die alle erforderlichen Dateien (HTML, externe Bilder, PDF), in einer einzigen Containerdatei zusammenfassen. Ein ZIP kann auch URL´s bzw. TXT Dateien mit Web-Links enthalten.
  • Die Sortierung erfolgt über den Namen der Eingangsdateien (HTML. PDF, TXT, URL).
  • Einfügen von PDF-Lesezeichen, basierend auf der Struktur der ZIP mit HTML, URL, TXT Dateien.
  • MS-Windows Dienst
  • Multithreading / Parallele Konvertierung
  • Logging – Fehler / alle Verarbeitungen,
  • Konfiguration der Konvertier-Parameter (Seitengröße, Ränder…) über Profile (Neu, Kopieren, Bearbeiten, Löschen, Export, Import)
  • Kommunikation per HTTP/ HTTPS – Web-Service Schnittstelle über REST oder SOAP
  • Web-Service Schnittstelle kompatibel zum FileConverterPro
  • .NET C# Beispiel- und Client Test-Anwendung für REST und SOAP inkl. VisualStudio Projekte im Source Code enthalten.
  • Kostenlose Add-On Clients für Hotfolder (CS-FM), Drop (Drop-CS), und Kommandozeilen (CS-CL) Verarbeitung verfügbar.

Optionen HTML2PDF-CS:

  • PDF2PDFA Konverter Komponente (PDF/A1b-3b) – Erzeugt PDF/A konforme Dateien.
  • PDFCompressor Komponenten – um möglichst kompakte und optimierte PDF zu bekommen.

   

Download – HTML2PDF-CS – Converter Service über REST & SOAP  >>>

 

HTML2PDF-CL (HTML to PDF) – Version 1.1.0 – PDF über URL / Web-Link erzeugen

Neuerungen HTML2PDF-CL (HTML to PDF) Version 1.1.0:

  • PDF aus URL / Web-Link erzeugen: Mit der neuen Version lassen sich direkt über eine URL oder über Web-Links, PDF und PDF/A  Dateien erzeugen, ohne dass das HTML lokal am Rechner vorliegt. Die URL wird über eine *.url Datei übergeben, Web-Links über eine TXT Datei. Mehrere URL Dateien lassen sich auch über eine ZIP Datei zu einzelnen oder einer Gesamt-PDF Datei verarbeiten.

   

  • PDF/A Konverter Komponente integriert: Über die integrierte PDF/A Konverter Komponente lassen sich aus einer HTML oder einer Web-Seite/Link jetzt PDF/A-1, PDF/A-2, PDF/A-3 sowie auch ZUGFeRD PDF erzeugen.

  • PDFCompressor Komponente integriert: Mit Hilfe der PDFCompressor Komponente können die erzeugten PDF optimiert und komprimiert werden, um möglichst kleine und kompakte PDF zu erzeugen.

Der PDF/A Konverter und der PDFCompressor sind Funktionen die zusätzlich freizuschalten sind. Ist keine gültige Lizenz vorhanden so wird das PDF zwar konvertiert bzw. komprimiert, es wird aber ein Demostempel aufgebracht.

Download – HTML2PDF-CL –  Kommandozeilen Anwendung >>>
Download – Readme / Help – HTML2PDF-CL >>>

HTML2PDF-CL – Kommandozeilen Anwendung – Erzeugt aus mehreren HTML / PDF Dateien eine Gesamt PDF

HTML2PDF-CL (HTML to PDF) ist eine Kommandozeilen Anwendung um HTML nach PDF zu konvertieren. Dabei können aber auch mehrere HTML Dateien auf einmal konvertiert und nach dem Namen sortiert, zu einer PDF Gesamtdatei zusammengefügt werden. Bestehende PDF Dateien können dabei auch als Eingabedateien, alleine oder gemischt mit HTML Dateien, verwendet werden. Um die Dokumente in der PDF Gesamtdatei direkt anspringen zu können wird für jeder Einzeldatei ein Lesezeichen in der PDF Gesamtdatei eingefügt

Funktionen HTML2PDF-CL:

  • Kommandozeilen Anwendung um HTML nach PDF zu konvertieren
  • Mehrere HTML sowie PDF können zu einer PDF Gesamtdatei zusammengefügt werden.
  • Verarbeitet ZIP, CHTML, CHTM Containerdatein bzw. über Datei- und Ordnerangabe.
  • CHTML, CHTM – sind ZIP Dateien die alle erforderlichen Dateien (HTML, externe Bilder, PDF), in einer einzigen Containerdatei zusammenfassen.
  • Die Sortierung erfolgt über den Namen der Eingangsdateien (HTML. PDF) bzw. über eine TXT Datei.
  • Steuerung der Konvertier-Parameter (Seitengröße, Ränder…) über Profile.
  • Profilverwaltung und Konfiguration erfolgt über ein Userinterface.
  • Zusammenfügen / Einzeldateiverarbeitung – Ja / Nein.
  • Unterordner-Verarbeitung – Ja / Nein.
  • Löschen der Ausgangsdatei – Ja / Nein.

   

Download – HTML2PDF-CL –  Kommandozeilen Anwendung >>>
Download – Readme / Help – HTML2PDF-CL >>>