AutoOCR – Version 1.6.1 verfügbar

Es steht eine neue Version unserer OCR Server Lösung AutoOCR mit der Version 1.6.1 zur Verfügung.

Neuerungen AutoOCR Version 1.6.1

  • Online – Lizenzierung über den PAM – Product Activation Manager – 30 Tage Demo ohne Einschränkungen – danach wird ein Stempel auf die erzeugten Dokumente aufgebracht.
  • Parallele Ausgabe weiterer Dokumentenformate zusätzlich zum PDF – RTF, TXT, DOC, HTML
  • Option: Erzeugung ISO konformer PDF/A Dokumente
  • Ausfüllen der PDF Profilinformation über Variable oder Text
  • Ausgabeordner pro überwachtem Eingangsfolder definierbar – Folderstruktur des Eingangsfolders wird übernommen.

Download – AutoOCR – OCR Server

Standardmäßig wird AutoOCR mit der iOCR Engine installiert – dies ist eine kostengünstige und schnelle OCR Engine ohne Seitenbeschränkungen um aus S&W TIFF Dokumenten durchsuchbare PDF´s zu erzeugen. Andere Imageformate bzw. Graustufen- und FarbScans werden von iOCR nicht unterstützt. Die iOCR Demo ist auf max. 50 Seiten beschränkt – danach muss eine Freischaltung erfolgen.

Optional kann die leistungsfähigere FineReader OCR Engine installiert und verwendet werden – Die FineReader OCR Engine unterstützt alle wichtigen Image- sowie auch PDF als Eingangsformat.

Download – FineReader OCR Engine 8.1 für AutoOCR
Beschreibung OCR Engine Setup mit Softwarelizenz

Für die Verwendung der FineReader OCR Engine ist eine Demokey erforderlich – dieser ermöglicht Ihnen alle Optionen mit 500 Seiten innerhalb von 30 Tagen kostenlos zu testen. Falls Sie AutoOCR mit der FineReader OCR Engine testen wollen so fordern Sie bitten einen Lizenzkey bei uns an.

Demolizenzkey für FineReader OCR Engine anfordern